Mi 11.00 Uhr Kurs
Monstermäßig Druck
Datum: Mittwoch, 17. Oktober, 11:00 – 14:00 Uhr
Anmeldung bis: 15.10.2018
Preis: 10,50 €
Technik: Drucken
Reihe: Ferienprogramm
Referent: Karina Castellini M. A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Im Museum begegnen uns seltsame Wesen: Manche sehen aus wie aus einer anderen Zeit, andere wie gefräßige Kobolde und andere wie Mutanten aus dem All. Während unserem Rundgang sehen wir uns diese schrägen Typen einmal genau an und entwerfen in der Werkstatt anschließend unsere eigenen, verrückten Monster und drucken sie.   

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Mi 12.00 Uhr Film
PhilharmonieLunch<br>Der Flamenco Clan (Herencia Flamenco)
Datum: Mittwoch, 17. Oktober, 12:00 Uhr
Veranstalter: KölnMusik gemeinsam mit Kino Gesellschaft Köln, <br />Medienpartner choices
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

D/E 2005, 30‘ Auszüge, Blu-ray, OmU, Regie: Michael Meert

Josemi Carmona, Gitarrist des De Cerca trio, das am 12. Oktober in der Kölner Philharmonie ein Konzert gibt, entstammt einer legendären Musiker-Familie. Der Dokumentarfilm über die Familie Carmona DER FLAMENCO CLAN von Autor und Regisseur Michael Meert erzählt das vier Generationen umspannende Epos einer Gitano-Dynastie. Zusammen mit seinen höchst lebendigen Protagonisten unternimmt der Film eine innere und äußere Reise zu den archaischen Wurzeln ihrer Musik in den Höhlen des Sacromonte, um von hier aus die Entwicklung des zeitgenössischen Flamenco und nicht zuletzt des modernen Spaniens zu spiegeln.

Mi 16.30 Uhr Führung
zwei Künstler - zwei Sichtweisen: Mark Rothko und Barnett Newman
Datum: Mittwoch, 17. Oktober, 16:30 Uhr
Referent: Luise Weber und Hartmut Hipp
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Mi 17.40 Uhr Film
Datum: Heute 17.40 Uhr - Heute 19.10 Uhr
Veranstalter: homochrom
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

Das zweitgrößte queere Filmfestival in Deutschland setzt in diesem Jahr einen Fokus auf die Wunden und Narben der Ablehnung. Nachdem das Land NRW die Förderung eingestellt hat, müssen wir leider die deutsche Untertitelung, die uns immer wichtig ist, sowie die Anzahl an Filmgästen reduzieren. Beim Filmprogramm selbst wird nicht gespart. So kann sich das Publikum auf folgende Filme freuen. Der Eintritt zu allen Filmen ist frei.

Mi 19.00 Uhr Film
Datum: Heute 19.00 Uhr - Heute 20.30 Uhr
Veranstalter: homochrom
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

Das zweitgrößte queere Filmfestival in Deutschland setzt in diesem Jahr einen Fokus auf die Wunden und Narben der Ablehnung. Nachdem das Land NRW die Förderung eingestellt hat, müssen wir leider die deutsche Untertitelung, die uns immer wichtig ist, sowie die Anzahl an Filmgästen reduzieren. Beim Filmprogramm selbst wird nicht gespart. So kann sich das Publikum auf folgende Filme freuen. Der Eintritt zu allen Filmen ist frei.

Mi 20.50 Uhr Film
Datum: Heute 20.50 Uhr - Heute 22.50 Uhr
Veranstalter: homochrom
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

Das zweitgrößte queere Filmfestival in Deutschland setzt in diesem Jahr einen Fokus auf die Wunden und Narben der Ablehnung. Nachdem das Land NRW die Förderung eingestellt hat, müssen wir leider die deutsche Untertitelung, die uns immer wichtig ist, sowie die Anzahl an Filmgästen reduzieren. Beim Filmprogramm selbst wird nicht gespart. So kann sich das Publikum auf folgende Filme freuen. Der Eintritt zu allen Filmen ist frei.

IND 2018, 101‘ DCP, OmU, Regie: Sridhar Rangayan

Ein junger indischer Mann soll nach dem Willen seines Vaters, eines Brahmanen, eine arrangierte Ehe eingehen. Der Regisseur, der auch das Kashish Film Festival in Mumbai leitet, wird zu Gast sein und wir reden mit ihm auch über die historische Abschaffung des indischen Strafparagraphen Section 377 im September.