Langer Donnerstag
  • Der Lange Don­n­er­s­tag im Mu­se­um Lud­wig

    An je­dem 1. Don­n­er­s­tag im Mo­nat von 10 bis 22 Uhr, Pro­gramm ab 17 Uhr und er­mäßigter Ein­tritt.

Langer Donnerstag

Kunst, Musik, The­ater, Film ...

Es gibt Tage, die sind an­ders als an­dere: In­teres­san­ter, schön­er, span­nen­der. Zum Beispiel wenn Sie ein­fach mal abends ins Mu­se­um ge­hen, um­sonst oder gün­stiger reinkom­men und er­leben, was Sie vorher noch nie er­lebt haben. Ge­nau so ist er jet­zt: der Lange Don­n­er­s­tag im Mu­se­um Lud­wig, an je­dem 1. Don­n­er­s­tag im Mo­nat bis 22 Uhr. Er­leben Sie Live-Konz­erte, Kabarett, Kün­st­lerge­spräche, Führun­gen, kunst:dialoge, The­ater, Le­sun­gen, Tanz, Filme oder Per­for­mances.

Der Lange Don­n­er­s­tag im Mu­se­um Lud­wig

  • 1× im Mo­nat: an je­dem 1. Don­n­er­s­tag
  • bis in die Nacht: von 10 bis 22 Uhr
  • mit vielen Abend-Spe­cials: aus allen Gen­res, die Kunst zu bi­eten hat
  • für Köl­n­er: frei­er Ein­tritt in die ständige Samm­lung
  • Ra­batt ab 17 Uhr: für die ständige Samm­lung und alle Son­der­ausstel­lun­gen – Sie zahlen nur 7 Eu­ro in­kl. Pro­gramm.

Der Lange Don­n­er­s­tag wird großzügig un­ter­stützt von

Hi­er kön­nen Sie das Pro­gramm von Juli bis Dezem­ber 2016 down­loa­d­en.
Das Pro­gramm des näch­sten Lan­gen Don­n­er­s­tag fin­d­en Sie auch am Ende dies­er Seite.

Do 18.00 Uhr Langer Donnerstag

Donnerstag, 01. September, 18:00–22:00 Uhr
Veranstalter: Museum Ludwig
Zielgruppe: Alle

Es gibt Tage, die sind anders als andere: Interessanter, schöner, spannender. Zum Beispiel, wenn Sie einfach abends ins Museum gehen, günstiger reinkommen und unser vielfältiges Programm genießen.

Genau so ist er:
Ihr Langer Donnerstag im Museum Ludwig, an jedem 1. Donnerstag im Monat bis 22 Uhr.
Erleben Sie Live-Konzerte, Gespräche, Themenführungen, kunst:dialoge, Theater, Lesungen, Tanz, Filme oder Performances.

Die große Jubiläumsausstellung Wir nennen es Ludwig feiert das Museum. Darüber hinaus zeigt die Gruppenshow, an der 25 internationale KünstlerInnen beteiligt sind, ganz verschiedene Blickwinkel auf das Museum Ludwig, seine Geschichte und seine Gegenwart.
Das Team der kunst:dialoge wird in der Ausstellung Rede und Antwort stehen und zu interessanten Gesprächen rund um die Werke von Ai Weiwei und Co. einladen.
Ein besonderes Highlight wird ein offener Workshop in der Installation Reflection Room des Künstlers Meschac Gaba sein. Inspiriert von der umfangreichen Sammlung des Museum Ludwig ist in dem großen Zelt jede Besucherin und jeder Besucher herzlich eingeladen, selbst kreativ tätig zu werden.
Für Musik sorgt an diesem Abend Lukas Heerich, der in der rheinischen Szene ebenso beheimatet ist wie in den Clubs von Paris, New York und Mailand.


18.30h – 21.30h
kunst:dialoge in der Ausstellung


18.30h – 21.30h
Offener Workshop im Reflection Room von Meschac Gaba


19.30h – 22.00h
DJ-Set Lukas Heerich

Do 18.00 Uhr Langer Donnerstag

Donnerstag, 06. Oktober, 18:00–22:00 Uhr
Veranstalter: Museum Ludwig
Zielgruppe: Alle

Es gibt Tage, die sind anders als andere: Interessanter, schöner, spannender. Zum Beispiel, wenn Sie einfach abends ins Museum gehen, günstiger reinkommen und unser vielfältiges Programm genießen.

Genau so ist er:
Ihr Langer Donnerstag im Museum Ludwig, an jedem 1. Donnerstag im Monat bis 22 Uhr.
Erleben Sie Live-Konzerte, Gespräche, Themenführungen, kunst:dialoge, Theater, Lesungen, Tanz, Filme oder Performances.

Tauchen Sie ein in die Welt und Zeit von Karl Schenker und den 1910er- und 20er-Jahren. Als Fotograf, Zeichner, Maler und zeitweilig Gestalter von Schaufensterpuppen erstellte Schenker vor allem Frauenporträts und Modeaufnahmen. Zu Hilfe kamen ihm dabei sämtliche Mittel der Fotoretusche, aber sicher auch die aufkommende Kosmetikindustrie und im ein oder anderen Fall auch die ebenfalls junge Schönheitschirurgie. Schenkers Bilder zeigen uns somit die Anfänge einer Lust am Image, wie sie uns heute beim Fotografiertwerden zur zweiten Natur geworden zu sein scheint.
Am heutigen Abend werden Ihre Sinne darüber hinaus mit einer Lecture-Performance Erfahrungen mit der Verjüngung von Vicki Baum und mit musikalischen Einlagen von George Gershwin verwöhnt. Und vielleicht haben Sie dann auch Lust, an unserer Selfie-Wand selber kreativ zu werden …


17h und 20h
Lecture-Performance


18h, 19h, 21h
Kurzführungen beginnend mit musikalischen Einleitungen von George Gershwin, arrangiert von Jascha Heifetz für Geige und Klavier

Do 18.00 Uhr Langer Donnerstag

Donnerstag, 03. November, 18:00–22:00 Uhr
Veranstalter: Museum Ludwig
Zielgruppe: Alle

Es gibt Tage, die sind anders als andere: Interessanter, schöner, spannender. Zum Beispiel, wenn Sie einfach abends ins Museum gehen, günstiger reinkommen und unser vielfältiges Programm genießen.

Genau so ist er:
Ihr Langer Donnerstag im Museum Ludwig, an jedem 1. Donnerstag im Monat bis 22 Uhr.
Erleben Sie Live-Konzerte, Gespräche, Themenführungen, kunst:dialoge, Theater, Lesungen, Tanz, Filme oder Performances.

Sie kennen die Werke von Joseph Beuys ebenso gut wie die Kölschkneipen in der Altstadt? Sie sind mit dem Museum Ludwig so gut vertraut, dass sie sowohl unseren Sammlungsbestand als auch die Namen des Wachpersonals im Schlaf herunterbeten können? Dann sind sie hier genau richtig! Heute Abend steigt das große Jubiläums-Quiz zu Wir nennen es Ludwig. Wir laden Sie ein, sich mit uns auf eine unterhaltsame wie anregende Reise durch die Geschichte des Museums zu begeben und dabei im Team Fragen zu beantworten, Bilderrätsel zu lösen und Soundschnipsel zu erkennen. Sie stellen sich ein Quiz-Team aus bis zu 6 gut gelaunten Mitspielern zusammen und rätseln um fantastische Preise und den inoffiziellen Titel des Museum-Ludwig-Quiz-Champions. Wer kein Team hat, dem helfen wir gerne, eines zu finden!


Moderation: Tom Zimmermann (www.daskneipenquiz.de)


18h und 18.30h
Kurzführungen durch die Gruppenausstellung Wir nennen es Ludwig


19h
Quiz

Do 18.00 Uhr Langer Donnerstag

Donnerstag, 01. Dezember, 18:00–22:00 Uhr
Veranstalter: Museum Ludwig
Zielgruppe: Alle

Es gibt Tage, die sind anders als andere: Interessanter, schöner, spannender. Zum Beispiel, wenn Sie einfach abends ins Museum gehen, günstiger reinkommen und unser vielfältiges Programm genießen.

Genau so ist er:
Ihr Langer Donnerstag im Museum Ludwig, an jedem 1. Donnerstag im Monat bis 22 Uhr.
Erleben Sie Live-Konzerte, Gespräche, Themenführungen, kunst:dialoge, Theater, Lesungen, Tanz, Filme oder Performances.

„Ein Atelierbesuch ist auch ein Vertrauensbeweis.“ Kasper König – ehemaliger Direktor des Museum Ludwig und Ausstellungsmacher mit einem bemerkenswert dicken Adressbuch nimmt uns mit auf seine Reisen nach New York, Paris, Berlin, Zürich und St. Gallen, um so unterschiedliche Künstler wie Claes Oldenburg, Nicole Eisenman, Niele Toroni, Sophie Calle, Ayse Erkmen, Monica Bonvicini, Roman Signer und Peter Fischli in ihren Ateliers zu treffen. Die Regisseurin Corinna Belz hatte die Idee für die vierteilige Serie, die der Frage nachgeht, wie man über Kunst sprechen kann. Die Filme steigen in einen oft schon seit Jahrzehnten bestehenden Dialog zwischen Kasper König und den Künstlern ein und zeigen, wie spannungsreich und unterhaltend solche Gespräche verlaufen können. Heute Abend haben wir die einmalige Chance, alle vier Filme hintereinander anzuschauen. Corinna Belz berichtet außerdem von ihrer Arbeit und der Reise mit Kasper König.


Ateliergespräche / RBB/ARTE 4 x 26’/ Kamera: Piotr Rosolowski / Ton: Jule Cramer, David Wesemann, Diego Reiwald / Schnitt: Christian Becker, Ole Heller / Producer: Rolf Bremenkamp & Monika Mack / Produzentin: Birgit Schulz / Redaktion: Dagmar Mielke (RBB/ARTE)


18h und 18.30h Kurzführungen


19h Filme im Kino


20h Gespräch mit Corinna Belz (Kino)


20.30h Fortsetzung Filme im Kino