So 13.00 Uhr Film
Datum: Sonntag, 22. Oktober, 13:00 Uhr
Preis: 6,00 €
5,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: homochrom e.V.
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

D 2017, 60’, OmU, DCP, R: Chen Bin

In NRW startet der schwule Flüchtling Javid aus Azerbaijan nach einem Selbstmordversuch in der Asylunterkunft die Kampagne Queer Refugees for Pride. Im Süden zieht Boris aus Russland ins erste LSBT-Flüchlingsheim. Im Norden ermutigt die Trans*-Frau Melissa aus Syrien andere auf ihre eigene Weise. Drei exemplarische Porträts über LSBT-Flüchtlinge in Deutschland. Regisseur Chen Bin und Protagonist Javid werden zu Gast sein.

Eine Veranstaltung von homochrom e.V.

Eintritt: lange Filme & Programme: 9€ (7€ erm.); mittellange Filme (40-60 min): 6€ (5€ erm.); Kurzfilm HARD WAY: 3€; Festivalpass: 60€ (für alle Filme in einer der beiden Städte, nicht übertragbar).
Mit Filmfest-Eintrittskarte gilt ein ermäßigter Eintritt von 7€ für die Filmfest-Party UNIQORN.
Online-Vorverkauf zzgl. 10% Systemgebühr unter homochrom.de/shop
Sofern nicht kurzfristig Altersfreigaben bekannt gegeben werden, sind alle Filme nicht FSK-geprüft und somit gesetzlich nur für Erwachsene zugänglich.
Bitte beachten Sie den aktuellen Stand zu Untertitelungen und Gästen sowie mögliche Programmänderungen auf www.homochrom.de.