Fr 19.00 Uhr Film
Datum: Freitag, 15. Juni, 19:00 Uhr
Preis: 6,50 €
5,50 € (Ermäßigt)
Veranstalter: Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene

Erich Engel: … nur ein Komödiant, A 1935, 35 mm, 95 Min.


Der Drehbuchautor und Produzent Joseph Than berichtet in Strascheks „Filmemigration“, wie ihn die Nazis der Rechte an seinen letzten deutschen Produktionen enteigneten. Sein Name durfte nicht mehr genannt werden. Die Tantiemen für „... nur ein Komödiant“, einen großen Publikumserfolg mit Rudolf Forster, Christl Mardayn und Hans Moser, wurden ihm auch nach dem Krieg noch verweigert. Than floh, als er gezwungen werden sollte, „Ariernachweise“ aller Mitarbeiter vorzulegen. Walter Fritz schreibt, „... nur ein Komödiant“ sei „fast ein Protestfilm gegen faschistoides Denken und Handeln“.