© Barbara Kruger, Photo: Museum Ludwig

Gibt es im Himmel Tiere?

Bar­bara Kruger ges­tal­tet ei­nen Bus der KVB für das Mu­se­um Lud­wig

Wer bist du? Wen liebst Du? Wen hasst Du? Dies sind Fra­gen, die ab dem 5. Dezem­ber 2013 auf einem Köl­n­er Linien­bus der KVB durch die Stadt be­fördert wer­den.

For­muliert und in plaka­tiv­er Wer­beop­tik in fet­ten roten, sch­warzen und weißen Let­tern ges­tal­tet hat sie die amerikanische Konzep­tkün­st­lerin Bar­bara Kruger. Auf Ein­la­dung des Mu­se­um Lud­wig und der Köl­n­er Verkehrs-Be­triebe AG hat Kruger ei­nen Linien­bus als ei­gen­ständi­ges Kunst­w­erk ges­tal­tet, par­al­lel zu ihr­er großen In­s­tal­la­tion im Rah­men der Ne­upräsen­ta­tion der Samm­lung des Mu­se­um Lud­wig.

Dies­er Bus wird ab dem 5.12. auf un­ter­schiedlichen Streck­en in­n­er­halb Kölns zum Ein­satz kom­men. Bar­bara Kruger ar­beit­et mit Fo­to­mon­ta­gen, Schriftzü­gen und To­nauf­nah­men und in­sze­niert diese nach dem Muster gängiger Werbe­s­trate­gien. Das zen­trale The­ma von Bar­bara Krugers Kunst ist der Ge­brauch und Miss­brauch von Macht in der Pol­i­tik, aber auch in den Me­di­en und in der Wer­bung.

Am 6. Fe­bruar 2014 kommt der von Bar­bara Kruger ges­tal­tete Bus zu einem be­son­deren Ein­satz. Im Rah­men des Lan­gen Don­n­er­s­tags des Mu­se­um Lud­wig wird der Publ­izist, Geschicht­en­erzäh­ler und Rund­funkau­tor Martin Stankows­ki in zwei Touren durch die Köl­n­er In­nen­s­tadt an­bi­eten mit über­raschende Per­spek­tiv­en auf His­torisch­es und Aktuelles in Köln.