Langer Donnerstag

Kunst, Musik, The­ater, Film ...

Es gibt Tage, die sind an­ders als an­dere: In­teres­san­ter, schön­er, span­nen­der. Zum Beispiel wenn Sie ein­fach mal abends ins Mu­se­um ge­hen, um­sonst oder gün­stiger reinkom­men und er­leben, was Sie vorher noch nie er­lebt haben. Ge­nau so ist er jet­zt: der Lange Don­n­er­s­tag im Mu­se­um Lud­wig, an je­dem 1. Don­n­er­s­tag im Mo­nat bis 22 Uhr. Er­leben Sie Live-Konz­erte, Kabarett, Kün­st­lerge­spräche, Führun­gen, kunst:dialoge, The­ater, Le­sun­gen, Tanz, Filme oder Per­for­mances.

Der Lange Don­n­er­s­tag im Mu­se­um Lud­wig

  • 1× im Mo­nat: an je­dem 1. Don­n­er­s­tag
  • bis in die Nacht: von 10 bis 22 Uhr
  • mit vielen Abend-Spe­cials: aus allen Gen­res, die Kunst zu bi­eten hat
  • für Köl­n­er: frei­er Ein­tritt in die ständige Samm­lung
  • Ra­batt ab 17 Uhr: für die ständige Samm­lung und alle Son­der­ausstel­lun­gen – Sie zahlen nur 7 Eu­ro in­kl. Pro­gramm.

Der Lange Don­n­er­s­tag wird großzügig un­ter­stützt von

Hi­er kön­nen Sie das Pro­gramm von Jan­uar bis Ju­ni 2018 down­loa­d­en.
Das Pro­gramm des näch­sten Lan­gen Don­n­er­s­tag fin­d­en Sie auch am Ende dies­er Seite.

Do 17.00 Uhr Langer Donnerstag
Zukunftsmusik
Datum: Donnerstag, 05. Juli, 17:00 Uhr
Preis: 7,00 €
0,00 € (Ermäßigt)
Reihe: Langer Donnerstag
Veranstalter: Museum Ludwig
Zielgruppe: Alle

Aenne Biermann (1898–1933) war zu Lebzeiten in wegweisenden Ausstellungen vertreten und galt als Avantgardefotografin ersten Ranges. Mit ihren Fotografien war sie ihrer Zeit weit voraus und eine der ersten Fotografinnen der Neuen Sachlichkeit. An diesem Abend wird die Kuratorin der Präsentation, Miriam Halwani, Ihnen Leben und Schaffen der Künstlerin näher bringen. „Name der Fotografin: Aenne Biermann“ ist die vierte Präsentation im Fotoraum, in dem seit März 2017 Ausschnitte aus der rund 70.000 Werke umfassenden Sammlung Fotografie des Museum Ludwig gezeigt werden.


Der Ursprung des Kölner Duos Amajour liegt in einer längst vergessenen Zukunft und fand seine Anfänge auf dem Planeten Venus. Da alle belegenden Papiere auf ihren interplanetaren Reisen von Zeitlöchern verschluckt wurden, fanden sich ihre Seelen schließlich auf der Erde wieder, um ihren Bewohner*innen die Natürlichkeit und Fantasie auf „eleganzheitliche“ Art und Weise zurückzubringen. Der Wunsch nach Vereinigung findet Ausdruck im Klang, der sich mal leicht, mal schwer, aber stets sinnlich und warm manifestiert. Musik, die inspirieren will und die wie der Wind die Möglichkeiten der Vielfalt malt. Amajour lässt das Kinderaugenleuchten fernab von Zeit und Raum wieder tanzen. Begegnung im Jetzt.


18.30h / 19h Kuratorinnenführungen , Fotoraum im 2. OG
20h Konzert von Amajour, Ort wird noch bekannt gegeben

Do 17.00 Uhr Langer Donnerstag
Urlaub im Museum Ludwig
Datum: Donnerstag, 02. August, 17:00 Uhr
Preis: 7,00 €
0,00 € (Ermäßigt)
Reihe: Langer Donnerstag
Veranstalter: Museum Ludwig
Zielgruppe: Alle

Im Wörterbuch ist Urlaub wie folgt definiert: „Ein Aufenthalt an einem Ort, der fern von zu Hause ist und an dem man sich von der Arbeit erholt.“


Seid ihr in Urlaubsstimmung, aber die geplante Reise dieses Jahr ist bereits vorbei? Oder ist es bis zu eurem Urlaub noch lange hin? Am Langen Donnerstag im August bringen wir Euch den Urlaub ins Museum! Es gibt inspirierende Führungen durch unsere ständige Sammlung und DJ Rafael Baska sorgt für entspannte Urlaubs-Beats zu denen ihr die Seele baumeln lassen könnt.


Die Sammlung des Museum Ludwig umfasst die wichtigsten Positionen der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts sowie der Gegenwartskunst. Unser frisch ausgebildetes kunst:dialoge-Team steht in den Räumen der Sammlung bereit und freut sich auf alle eure Fragen zur Kunst.


18–21h kunst:dialoge in der Sammlung
18h/ 19h/ 20h Kurzführungen in der Sammlung zum Thema Urlaub (Von Fernand Léger über Tom Wesselmann bis hin zu Yves Klein und noch viel mehr)
19.30–21.30h DJ Rafael Baska legt auf (Urbane Rhythmen)