Sa 15.00 Uhr Führung
Haegue Yang. ETA 1994-2018. Wolfgang Hahn Preis 2018
Datum: Samstag, 30. Juni, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.30 Uhr Führung
Martin Kippenberger: Absage an die Autonomie in der Kunst
Datum: Sonntag, 01. Juli, 11:30 Uhr
Referent: Jörg-Erich Schubert
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 13.00 Uhr kunst:dialoge
Haegue Yang. ETA 1994-2018
Datum: Sonntag, 01. Juli, 13:00 – 15:00 Uhr
Reihe: kunst:dialoge
Veranstalter: Museum Ludwig
Zielgruppe: Alle
Treffpunkt: in der Ausstellung

Unsere jungen Kunstvermittler*innen stehen in der Ausstellung bereit und freuen sich über Ihre Fragen zur Kunst!

So 15.00 Uhr Führung
Haegue Yang. ETA. 1994–2018. Wolfgang-Hahn-Preis 2018
Datum: Sonntag, 01. Juli, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Mo 19.00 Uhr Vortrag
Kunst im Kontext 37: Haegue Yang
Datum: Montag, 02. Juli, 19:00 Uhr
Veranstalter: Gesellschaft für Moderne Kunst
Zielgruppe: Alle

Haegue Yang spricht über ihre Arbeiten im Kino des Museum Ludwig, veranstaltet von der Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig
Eintritt frei

Mi 16.30 Uhr Führung
Martin Kippenberger: Absage an die Autonomie in der Kunst
Datum: Mittwoch, 04. Juli, 16:30 Uhr
Referent: Jörg-Erich Schubert
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Do 17.00 Uhr Langer Donnerstag
Zukunftsmusik
Datum: Donnerstag, 05. Juli, 17:00 Uhr
Preis: 7,00 €
0,00 € (Ermäßigt)
Reihe: Langer Donnerstag
Veranstalter: Museum Ludwig
Zielgruppe: Alle

Aenne Biermann (1898–1933) war zu Lebzeiten in wegweisenden Ausstellungen vertreten und galt als Avantgardefotografin ersten Ranges. Mit ihren Fotografien war sie ihrer Zeit weit voraus und eine der ersten Fotografinnen der Neuen Sachlichkeit. An diesem Abend wird die Kuratorin der Präsentation, Miriam Halwani, Ihnen Leben und Schaffen der Künstlerin näher bringen. „Name der Fotografin: Aenne Biermann“ ist die vierte Präsentation im Fotoraum, in dem seit März 2017 Ausschnitte aus der rund 70.000 Werke umfassenden Sammlung Fotografie des Museum Ludwig gezeigt werden.


Der Ursprung des Kölner Duos Amajour liegt in einer längst vergessenen Zukunft und fand seine Anfänge auf dem Planeten Venus. Da alle belegenden Papiere auf ihren interplanetaren Reisen von Zeitlöchern verschluckt wurden, fanden sich ihre Seelen schließlich auf der Erde wieder, um ihren Bewohner*innen die Natürlichkeit und Fantasie auf „eleganzheitliche“ Art und Weise zurückzubringen. Der Wunsch nach Vereinigung findet Ausdruck im Klang, der sich mal leicht, mal schwer, aber stets sinnlich und warm manifestiert. Musik, die inspirieren will und die wie der Wind die Möglichkeiten der Vielfalt malt. Amajour lässt das Kinderaugenleuchten fernab von Zeit und Raum wieder tanzen. Begegnung im Jetzt.


18.30h / 19h Kuratorinnenführungen , Fotoraum im 2. OG
20h Konzert von Amajour, Ort wird noch bekannt gegeben