All events are in Ger­man un­less not­ed other­wise.

Sun 11.30 h Führung
Date: Sonntag, 30. April, 11:30 Uhr
Speaker: Ingeborg Keitel M.A.
Promoter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Audience: Erwachsene
Meeting point: Kasse
Sun 11.00 h Führung
Date: Sonntag, 30. April, 11:00 Uhr
Price: 2,00 €
Promoter: Museumsdienst Köln
Audience: Erwachsene
Meeting point: Kasse
Sun 12.00 h Führung
Date: Sonntag, 30. April, 12:00 Uhr
Price: 2,00 €
Promoter: Museumsdienst Köln
Audience: Erwachsene
Meeting point: Kasse
Sun 13.00 h Führung
Date: Sonntag, 30. April, 13:00 Uhr
Price: 2,00 €
Promoter: Museumsdienst Köln
Audience: Erwachsene
Meeting point: Kasse
Sun 14.00 h Führung
Date: Sonntag, 30. April, 14:00 Uhr
Price: 2,00 €
Promoter: Museumsdienst Köln
Audience: Erwachsene
Meeting point: Kasse
Sun 15.00 h Führung
Date: Sonntag, 30. April, 15:00 Uhr
Price: 2,00 €
Promoter: Museumsdienst Köln
Audience: Erwachsene
Meeting point: Kasse
Sun 16.00 h Führung
Date: Sonntag, 30. April, 16:00 Uhr
Price: 2,00 €
Promoter: Museumsdienst Köln
Audience: Erwachsene
Meeting point: Kasse
Mon 14.00 h Film
Date: Montag, 01. Mai, 14:00 Uhr
Promoter: ACHT BRÜCKEN, gefördert durch die Kunststiftung NRW
Audience: Erwachsene
Meeting point: Kino im Museum Ludwig

Mitternachtsstük
Über vier Fragmente aus dem Tagebuch von Robert Schumann (1828), 33‘, DVD, B & R: Mauricio Kagel


Phonophonie (1979)
Vier Melodramen von Mauricio Kagel, 39‘, DVD, R: Mauricio Kagel, mit: Mauricio Kagel und William Pearson


Er war einer der wegweisenden Komponisten der Nachkriegsavantgarde und der Begründer des „Instrumentalen Theaters“, in dem die Vortragsaktion als konstitutiver Teil der Bühnenperformance begriffen und inszeniert wird. In diesem Sinn hat Mauricio Kagel nicht allein das Wort, vielmehr auch den Prozess der Artikulation als musikalisches Rohmaterial verstanden und seinen Gestaltungsprinzipien unterworfen. Die Körper spielen mit bei Kagel, nicht nur der Ton macht hier Musik, was wesentlich zu einer Erweiterung des zeitgenössischen Musikbegriffs beigetragen hat. In Aufzeichnungen des Schweizer Fernsehens aus den späten 1970er und -80er Jahren sind zwei Werke des 2008 in Köln verstorbenen Komponisten in seiner eigenen Regie zu sehen.

Tue 19.00 h Vortrag
Date: Dienstag, 02. Mai, 19:00 Uhr
Speaker: Dr. Julia Friedrich
Promoter: Freunde des Wallraf-Richartz-Museums und des Museums Ludwig
Audience: Erwachsene
Meeting point: Kino im Museum, 1. Etage

Gemeinsam veranstaltet mit der Fritz Thyssen Stiftung.

Otto Freundlich gehörte zu den ersten Künstlern, die abstrakte Werke geschaffen haben. Seine Abstraktion leitet sich jedoch anders her als die seiner Zeitgenossen, nämlich von der Vision eines "Kosmischen Kommunismus". Freundlichs Ansicht nach ergänzen sich künstlerische Abstraktion und politische Revolution auf ideale Weise. Der Vortrag erläutert seine überraschenden Ideen und Methoden an vielen Beispielen aus dem Werk und zeigt die Ähnlichkeiten und Unterschiede zu dem seiner Zeitgenossen wie Paul Klee, Pablo Picasso oder Franz Wilhelm Seiwert. 
Dr. Julia Friedrich ist Leiterin der Grafischen Sammlung im Museum Ludwig und Kuratorin der Ausstellung Otto Freundlich. Kosmischer Kommunismus.

Wed 16.30 h Führung
Date: Mittwoch, 03. Mai, 16:30 Uhr
Speaker: Dr. Rainer Pabst
Promoter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Audience: Erwachsene
Meeting point: Kasse
Thu 15.00 h Führung
Date: Donnerstag, 04. Mai, 15:00 – 16:30 Uhr
Speaker: Jochen Schmauck-Langer
Promoter: Museumsdienst Köln
Audience: Menschen mit Behinderung
Meeting point: Kasse

Wir unterhalten uns mit einigen Meisterwerken des Museums. Eine Führung mit musikalischen Akzenten

Angebot für Menschen mit/ohne Demenz: "Eine schöne Zeit erleben"

Thu 17.00 h Langer Donnerstag
Date: Donnerstag, 04. Mai, 17:00 Uhr
Audience: Alle

Otto Freundlich war einer der originellsten Abstrakten des 20. Jahrhunderts. Fast 40 Jahre nach seiner letzten Retrospektive präsentiert das Museum Ludwig das Werk des Bildhauers und Malers. In der Ausstellung lässt sich das Schaffen eines Mannes nachvollziehen, der mit Picasso ebenso in Verbindung stand wie mit den Arps oder den Delaunays und trotzdem beharrlich seinen eigenen Weg ging.


Die kunst:dialoge stehen an diesem Abend Rede und Antwort in der Ausstellung. Das E-MEX Ensemble lässt in einem Stationenkonzert vor ausgewählten Exponaten der Ausstellung Musik der Gegenwart erklingen, die die Vielseitigkeit und Offenheit des Künstlers auf kontrast- und abwechslungsreiche Weise spiegelt.


18h - 20h kunst:dialoge in der Ausstellung Otto Freundlich. Kosmischer Kommunismus
20h Stationenkonzert mit dem E-MEX Ensemble

Fri 16.00 h Gespräch
Date: Freitag, 05. Mai, 16:00 Uhr
Series: Akademieprogramm
Promoter: Museumsdienst Köln
Audience: Erwachsene
Meeting point: Kasse

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Sat 11.00 h Kurs
Date: Sa 06.05. und So 07.05., 11:00-17:00
Registration until: 2017-04-27
Price: 84,00 €
54,00 € (Discounted)
Method: Malen
Series: Atelier
Speaker: Dagmar Schmidt
Promoter: Museumsdienst Köln
Audience: Erwachsene
Meeting point: Kasse

Die Bilder der Expressionisten faszinieren durch ihre leuchtende Farbigkeit und ihren lebendigen Pinselstrich. Wir lassen uns von den ausdrucksstarken Kompositionen von Emil Nolde, Erich Heckel und anderen Künstlern zu eigenen Arbeiten anregen.

booking

Sun 11.30 h Führung
Date: Sonntag, 07. Mai, 11:30 Uhr
Speaker: Dr. Rainer Pabst
Promoter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Audience: Erwachsene
Meeting point: Kasse
Sun 15.00 h Führung
Date: Sonntag, 07. Mai, 15:00 Uhr
Price: 2,00 €
Promoter: Museumsdienst Köln
Audience: Erwachsene
Meeting point: Kasse