Foto Filmforum
Candida Höfer, Kino im Museum Ludwig Köln II, 2006

Filmforum

Mit dem bun­desweit einzi­garti­gen Mod­ell eines die Stadt­grenzen über­greifen­d­en Fo­rums be­spielen seit Jan­uar 2006 ins­ge­samt ne­un Part­n­er das Ki­no im Mu­se­um Lud­wig.

Als Grün­dungs­mit­glied­er des Film­fo­rums hat das ge­samte breite Spek­trum von Film­förder­ern und -pro­duzen­ten, Film­schaf­fen­d­en, -ver­mit­tel­n­den und Cineas­t­en zur Ko­op­er­a­tion zusam­menge­fun­den. Zu ih­nen ge­hören die Film­s­tif­tung NRW, die SK Stif­tung Kul­tur, der West­deutsche Rund­funk (WDR), die ifs in­ter­na­tio­nale film­schule köln, der film & fernseh pro­duzen­ten­ver­band nrw e.v. die Köl­n­Musik GmbH, sowie der Ver­bund der freien Film­szene „Ki­noAk­tiv" und das Mu­se­um Lud­wig/Stadt Köln. Zahl­reiche the­ma­tische Pro­gramm­rei­hen, Film­fes­ti­vals und Pre­mieren sowie Vorträge und Diskus­sio­nen haben im Film­fo­rum ei­nen Auf­führung­sort ge­fun­den. Alle Ve­r­an­s­tal­tun­gen wer­den in­haltlich und fi­nanziell von den einzel­nen Part­n­ern selbst ve­r­ant­wortet. Ge­mein­sam ist es gelun­gen, das Film­fo­rum als Ort für Filmgeschichte und zeit­genös­sische Filmkul­tur zu etablieren und damit eine Lücke in der Köl­n­er Ki­no­land­schaft zu füllen.

Weitere In­fos zu die­sem und allen an­deren Pro­gram­men un­ter www.film­fo­rum­n­rw.de

Ein­tritt­skarten für alle Ve­r­an­s­tal­tun­gen sind an der Abend­kasse er­hältlich. Vorbestel­lun­gen sind nicht möglich. Für Hörgeschädigte bi­etet das Film­fo­rum In­duk­tionssch­leifen an. Das Film­fo­rum ist für Roll­s­tuhl­fahr­er zugänglich.

Film­fo­rum im Mu­se­um Lud­wig

Ein­gang auf der Rück­seite des Mu­se­um Lud­wig
Bis­chofs­garten­s­traße 1, 50667 Köln
E-Mail: in­fofilm­fo­rum­n­rw.de

In­for­ma­tion zur Edi­tion von Can­di­da Höfer

Aus An­lass des ein­jähri­gen Beste­hens des Film­fo­rum NRW hat die Kün­st­lerin Can­di­da Höfer das Film­fo­rum NRW mit ein­er Edi­tion un­ter­stützt.
Can­di­da Höfer zeigt zwei Per­spek­tiv­en auf das Ki­no im Mu­se­um Lud­wig: Zum ei­nen die leere Pro­jek­tions­fläche, zum an­deren den Blick auf die Rück­wand, hin­ter der sich der Pro­jek­tion­s­raum ver­birgt. Das Spez­i­fische der Ar­chitek­tur, die für ein Ki­no doch ungewöhn­lich ist - die ur­sprüngliche Pla­nung des Ortes sah eine Kom­bi­na­tion von Ki­no und Kam­mer­musik­saal vor -, ist in dem un­ver­wech­sel­baren Stil der Kün­st­lerin er­fasst.

Can­di­da Höfer
Ki­no im Mu­se­um Lud­wig Köln I / II
2006
Lamb­da-Print
je 28 x 44 cm, Ed. 50
je € 850
Beim Er­werb bei­der Fo­to­gra­fien gilt ein re­duziertes Ange­bot von 1.500 €.

Mi 19.00 Uhr Film
Datum: Mittwoch, 23. August, 19:00 Uhr
Preis: 7,00 €
5,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: SoundTrack_Cologne
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

USA/CU 2017, 85’, BD, OmeU, Regie: Austin Peters

Die schier unvorstellbare Menge von beinahe 500.000 Menschen strömte zu dem Gratis-Konzert, das die US-Elektro-Kombo Major Lazer letztes Jahr in Havanna gab. „Give me Future“ stellt den Fokus scharf auf eine Generation junger Musiker und Fans, die all ihre Hoffnung in die Öffnung Kubas setzen und diesem Gefühl in der Musik Raum geben.

Kartenverkauf unter www.seethesound.de und eine halbe Stunde vor Beginn an der Abendkasse.

Mi 21.00 Uhr Film
Datum: Mittwoch, 23. August, 21:00 Uhr
Preis: 7,00 €
5,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: SoundTrack_Cologne
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

UK/FR 2016, 113', DCP, OmU, Regie: Andrew Dominik
Dokumentarfilm über Nick Cave & The Bad Seeds

Als ein LSD-Selbstversuch Nick Caves 15-jährigen Sohn vor zwei Jahren das Leben kostete, fand das Unaussprechliche seinen Weg in das 16. Studioalbum von Nick Cave & The Bad Seeds. In so traurigen wie intimen Aufnahmen wird dem Schmerz nachgespürt, den der Verlust eines Kindes verursacht, während ein Kunstwerk entsteht und die Trauer ein Stück weit absorbiert. Der Film lief weltweit nur an einem Tag im Kino, am 8.9.2016.

Kartenverkauf unter www.seethesound.de und eine halbe Stunde vor Beginn an der Abendkasse.

Do 19.00 Uhr Film
Datum: Donnerstag, 24. August, 19:00 Uhr
Preis: 7,00 €
5,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: SoundTrack_Cologne
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

D 2017, 88', DCP, OF, Regie: Heinz Emigholz

Sonnige Aufnahmen von Tiflis durchbrechen die Aufnahmen eines holzvertäfelten Studios, in dem Kreidler ihr Album ABC aufnehmen. Kabel, Synthesizer und vom Verfall angeknabberte Straßen werden von Reflexionen über den öffentlichen Raum und Notizen des Regisseurs Emigholz begleitet. Ein großartiger erster Teil seiner “Streetscapes”-Filmreihe

Kartenverkauf unter www.seethesound.de und eine halbe Stunde vor Beginn an der Abendkasse.

Do 21.00 Uhr Film
Datum: Donnerstag, 24. August, 21:00 Uhr
Preis: 7,00 €
5,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: SoundTrack_Cologne
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

D 2017, 87', DCP, OmeU, Regie: Margarete Kreuzer

Dokumentarfilm über die dt. Elektro-Pioniere


„This is rotten religious music“, rief Dalí bei einem Auftritt der Elektroniker von Tangerine Dream, die sogar Kraftwerk das Wasser reichen konnten. Für Bowie machten sie die Musik seiner Berliner Jahre. In Galaxie-Bildern und persönlichem Videomaterial enthüllt sich Edgar Froeses Suche nach dem „ultimativen Sound”, zwischen Symphonik und Ambient.
In Anwesenheit der Filmemacher.

Kartenverkauf unter www.seethesound.de und eine halbe Stunde vor Beginn an der Abendkasse.

Fr 19.00 Uhr Film
Datum: Freitag, 25. August, 19:00 Uhr
Preis: 7,00 €
5,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: SoundTrack_Cologne
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

UK/USA 2017, 104', BD, OmU, Regie: Nick Broomfield, Rudi Dolezal
Dokumentarfilm über Whitney Houston

Aufstieg und Fall einer der größten Stimmen der Popmusik, deren Verstummen die Welt schockierte: Whitney Houston. Seltene Privataufnahmen, Erzählungen von Freunden und entlarvende TV-Auftritte enthüllen das Ausmaß der Fremdbestimmung – zerrissen zwischen Bobby Brown und ihrer besten Freundin blieb die Drogenflucht und ein Wunsch: Can I Be Me?

Kartenverkauf unter www.seethesound.de und eine halbe Stunde vor Beginn an der Abendkasse.

Fr 21.00 Uhr Film
Datum: Freitag, 25. August, 21:00 Uhr
Preis: 7,00 €
5,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: SoundTrack_Cologne
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

UK/USA 2016, 163', DCP, DF, Regie: Andrea Arnold
Spielfilm mit Sasha Lane und Shia LaBeouf.

Wie die jugendlichen „Drifter“, an die sich die Kamera und der treibende Soundtrack kleben, fühlt sich dieser Film an, der eine junge Frau durch ein Amerika begleitet, dessen Gesichter unterschiedlicher nicht sein könnten. Mitreißender und berührender können Gefühle von Jugend, Liebe und Freiheit nicht in Bild und Ton gepackt werden.

Kartenverkauf unter www.seethesound.de und eine halbe Stunde vor Beginn an der Abendkasse.

Sa 19.00 Uhr Film
Datum: Samstag, 26. August, 19:00 Uhr
Preis: 7,00 €
5,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: SoundTrack_Cologne
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

USA/IS/ES 2016, 83', BD, OmU, Regie: Lucija Stojevic
Dokumentarfilm über die Tänzerin La Chana

Antonia Santiago Amador alias La Chana war einst die Königin des Flamencos. Die Spanierin mit den Roma-Wurzeln wurde von Peter Sellers nach Hollywood geholt – und verschwand auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. 30 Jahre später kehrt sie auf die Bühne und in diese Takt-starke Dokumentation zurück, die La Chanas Willenskraft der erlittenen Unterdrückung gegenüberstellt.

Kartenverkauf unter www.seethesound.de und eine halbe Stunde vor Beginn an der Abendkasse.

Sa 21.00 Uhr Film
Datum: Samstag, 26. August, 21:00 Uhr
Preis: 7,00 €
5,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: SoundTrack_Cologne
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

FR 2017, 117', DCP, DF, Regie: Étienne Comar
Spielfilm über Django Reinhardt

Jazz-Standards wie „Minor Swing“ oder „Daphne“ machten Django Reinhardt Mitte des 20. Jahrhunderts nicht nur zu einem der bedeutendsten Gitarristen Europas. Sie machten ihn unsterblich. Sein Schicksal als Musiker mit Sinti-Wurzeln im von den Nazis besetzten Paris dient als filmisch packend umgesetztes Plädoyer gegen jedwede Verfolgung.

Kartenverkauf unter www.seethesound.de und eine halbe Stunde vor Beginn an der Abendkasse.

So 19.00 Uhr Film
Datum: Sonntag, 27. August, 19:00 Uhr
Preis: 7,00 €
5,00 € (Ermäßigt)
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

D 2016, 98', DCP, OF, Regie: Jonas Åkerlund
Konzertfilm

Klotzen statt kleckern hieß es bei den beiden Superlativ-Konzerten, die Rammstein während ihrer „Made in Germany“-Tour im Pariser Bercy im wahrsten Wortsinne „abfeuerten“ und die Jonas Åkerlund in einen bombastischen Konzertfilm gepresst hat. Fantastisch geschnitten und perfekt abgemischt wird der Kinosaal zum schweißtreibenden Konzertsaal.

Kartenverkauf unter www.seethesound.de und eine halbe Stunde vor Beginn an der Abendkasse.

So 21.00 Uhr Film
Datum: Sonntag, 27. August, 21:00 Uhr
Preis: 7,00 €
5,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: SoundTrack_Cologne
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

USA 2017, 129', DCP, OmU, Regie: Terrence Malick
Spielfilm mit Ryan Gosling, Rooney Mara, Michael Fassbender, Natalie Portman

Vor der Kulisse der Musikszene von Austin, Texas wird das Dreiecksverhältnis zweier Musiker und eines selbstsüchtigen Produzenten aufgespannt. Prominent besetzt und ohne lineare Erzählweise entwickelt sich der elegische, visuell betörende Bewusstseinsstrom der im Hedonismus gefangenen Figuren, während der Soundtrack durch die Musik-Genres wildert.

Kartenverkauf unter www.seethesound.de und eine halbe Stunde vor Beginn an der Abendkasse.