So 11.30 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. April, 11:30 Uhr
Referent: Ingeborg Keitel M.A.
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. April, 11:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 12.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. April, 12:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 13.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. April, 13:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 14.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. April, 14:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. April, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. April, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Di 14.30 Uhr Kurs
Datum: Di (8 Termine) 25.04.-20.06., 14:30-17:00
Anmeldung bis: 15.04.2017
Preis: 120,00 €
70,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Reihe: Atelier
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Di 17.30 Uhr Kurs
Datum: Di (8 Termine) 25.04.-20.06., 17:30-20:00
Anmeldung bis: 15.04.2017
Preis: 120,00 €
70,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Reihe: Atelier
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Mi 11.00 Uhr Film
Datum: Mittwoch, 26. April, 11:00 – 22:00 Uhr
Veranstalter: dfi-Dokumentarfilminitiative
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

In der aktuellen Diskussion um das deutsche Filmerbe sollen im Symposium einige neue bzw. ergänzende Perspektiven vorgestellt werden. Vor dem Hintergrund eines eventuell zustande kommenden Bund-Länder-Programms zum Filmerbe geht es uns darum, die Perspektive und die Bedarfe der Filmemacher*innen in die Diskussion zu tragen und die Regionalität des Filmerbes in Deutschland zu berücksichtigen. Dass es in Deutschland unterschiedliche regionale Filmgeschichten gibt, wird am Beispiel von NRW dargestellt.

Wir wollen mit dem Symposium die Politik, aber auch die Produzent*innen und Filmemacher*innen davon überzeugen, dass ihr Filmschaffen auch immer eine historische Dimension hat, die angesichts der Digitalisierung besonders dringlich wahrgenommen werden muss.

Bis zum Symposium wird ein erstes beispielhaftes Sample von Dokumentar- und Experimentalfilmen durch einen Online-Fragebogen erhoben, das einen Teil des NRW-Filmerbes ausmachen könnte und das zeigt, welcher Digitalisierungs- und Sanierungsbedarf im Einzelnen besteht.

Zugleich weisen wir in einer Bestandsaufnahme auf bereits vorhandene Förder- und Kooperationsmöglichkeiten hin, mit deren Hilfe analog gedrehte und vertriebene Werke digitalisiert und damit in der Öffentlichkeit wieder sichtbar gemacht werden können.

Das Symposium wendet sich an die Filmbranche in NRW und in anderen Bundesländern, an die Verbände der Filmschaffenden, an die Kultur- und Medienpolitiker und Kulturförderer auf föderaler Ebene, an die Verantwortlichen in einschlägigen Archiven und Stiftungen und an die film- und regionalhistorisch interessierte Öffentlichkeit.

Symposiumstage:
Mi, 26.4., 11:00 – 22:00 Uhr
Do 27.4., 10:00 – 16:00 Uhr

Mehr Informationen zum Programm und die Anmeldung sind ab Anfang April online.

Das Symposium ist eine Veranstaltung der dfi-Dokumentarfilminitiative, Mitveranstalter sind die AG DOK und das Filmbüro NW, Kooperationspartner der Kulturrat NRW.

Förderer sind das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, die Stadt Köln und die Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten. Medienpartner ist der filmdienst.

Eintritt: frei

Mi 16.30 Uhr Führung
Datum: Mittwoch, 26. April, 16:30 Uhr
Referent: Tülin Angelbeck
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Do 10.00 Uhr Film
Datum: Donnerstag, 27. April, 10:00 – 16:00 Uhr
Veranstalter: dfi-Dokumentarfilminitiative
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

In der aktuellen Diskussion um das deutsche Filmerbe sollen im Symposium einige neue bzw. ergänzende Perspektiven vorgestellt werden. Vor dem Hintergrund eines eventuell zustande kommenden Bund-Länder-Programms zum Filmerbe geht es uns darum, die Perspektive und die Bedarfe der Filmemacher*innen in die Diskussion zu tragen und die Regionalität des Filmerbes in Deutschland zu berücksichtigen. Dass es in Deutschland unterschiedliche regionale Filmgeschichten gibt, wird am Beispiel von NRW dargestellt.

Wir wollen mit dem Symposium die Politik, aber auch die Produzent*innen und Filmemacher*innen davon überzeugen, dass ihr Filmschaffen auch immer eine historische Dimension hat, die angesichts der Digitalisierung besonders dringlich wahrgenommen werden muss.

Bis zum Symposium wird ein erstes beispielhaftes Sample von Dokumentar- und Experimentalfilmen durch einen Online-Fragebogen erhoben, das einen Teil des NRW-Filmerbes ausmachen könnte und das zeigt, welcher Digitalisierungs- und Sanierungsbedarf im Einzelnen besteht.

Zugleich weisen wir in einer Bestandsaufnahme auf bereits vorhandene Förder- und Kooperationsmöglichkeiten hin, mit deren Hilfe analog gedrehte und vertriebene Werke digitalisiert und damit in der Öffentlichkeit wieder sichtbar gemacht werden können.

Das Symposium wendet sich an die Filmbranche in NRW und in anderen Bundesländern, an die Verbände der Filmschaffenden, an die Kultur- und Medienpolitiker und Kulturförderer auf föderaler Ebene, an die Verantwortlichen in einschlägigen Archiven und Stiftungen und an die film- und regionalhistorisch interessierte Öffentlichkeit.

Symposiumstage:
Mi, 26.4., 11:00 – 22:00 Uhr
Do 27.4., 10:00 – 16:00 Uhr

Mehr Informationen zum Programm und die Anmeldung sind ab Anfang April online.

Das Symposium ist eine Veranstaltung der dfi-Dokumentarfilminitiative, Mitveranstalter sind die AG DOK und das Filmbüro NW, Kooperationspartner der Kulturrat NRW.

Förderer sind das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, die Stadt Köln und die Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten. Medienpartner ist der filmdienst.

Eintritt: frei

Do 15.00 Uhr Kurs
Datum: Do (6 Termine) 27.04.-08.06., 15:00-18:00
Anmeldung bis: 17.04.2017
Preis: 108,00 €
63,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Reihe: Atelier
Referent: Georg Gartz
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Auf der Suche nach ihrer persönlichen Bildsprache haben sich die Künstler des 20. Jahrhunderts immer wieder vom Gegenstand gelöst und Form und Farbe zum Bildthema gemacht. Die Werke in den Museen werden Sie zu eigenen Wegen der Abstraktion inspirieren. So können Sie in diesem Kurs zu Ihrem individuellen Stil finden. Bitte bringen Sie Borstenpinsel mit.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Do 19.30 Uhr Film
Datum: Donnerstag, 27. April, 19:30 Uhr
Preis: 6,50 €
6,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: Kino Gesellschaft Köln in Kooperation mit daredo media und der ifs internationale filmschule köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

D 2016, 87‘, DCP, R: Luise Brinkmann, mit: Lana Cooper, Saskia Vester, Till Wonka
Anschließend Gespräch mit der Regisseurin,
Moderation: Simone Stewens, ifs internationale filmschule köln

Kerstin, eine verspielte Romantikerin, wartet seit Monaten aktiv auf die Rückkehr ihrer großen Liebe – als plötzlich ihre frisch getrennte Mutter Charlotte bei ihr einzieht. Dass die beiden Frauen nicht unterschiedlicher mit ihrer Sehnsucht umgehen könnten, wird spätestens dann klar, als Charlotte sich kurzerhand durch Kerstins Mitbewohnerin dazu inspirieren lässt, über eine App neue Männer kennenzulernen und direkt mit nach Hause zu bringen. Kerstins wohlige Tagträume werden nun immer häufiger von der Realität unterbrochen, in der die wahre Liebe zu einem hoffnungslosen Zufallsprodukt geworden ist. „Preis für Ensemblegeist und Energie“ beim Filmfest München 2016!

Sa 14.00 Uhr Kurs
Datum: Samstag, 29. April, 14:00 – 16:00 Uhr
Anmeldung bis: 25.04.2017
Preis: 9,00 €
Technik: Malerei
Reihe: MuseumKinderZeit
Referent: Cristine Schell
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Grün gibt es in allen Varianten: blassgrün, froschgrün, frechgrün, sumpfgrün und patschgrün. Fallen dir noch weitere Grünfärbungen ein? Wir spüren die schönsten und die schaurigsten Grüntöne auf und schauen genau hin, wie sie wirken. In der Werkstatt entsteht dann ein wahres Dickicht aus Grün!

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Sa 15.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 29. April, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Sa 16.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 29. April, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. April, 11:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.30 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. April, 11:30 Uhr
Referent: Ingeborg Keitel M.A.
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 12.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. April, 12:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 13.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. April, 13:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 14.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. April, 14:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. April, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. April, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse