Do 19.00 Uhr Film
Datum: Donnerstag, 23. November, 19:00 Uhr
Veranstalter: Filmforum NRW WDR
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

D/ ARG 2015, 83`, DCP, R: German Kral
Im Anschluss Filmgespräch mit Gästen und Umtrunk. Regisseur, Produzent und Redaktion sind anwesend.

Vor dem Hintergrund der politischen Veränderungen Argentiniens erzählt „Ein letzter Tango“ die Geschichte der zwei berühmtesten Tangotänzer des 20. Jahrhunderts: María Nieves Rego (79) und Juan Carlos Copes (82), deren Schicksal untrennbar mit der Entwicklung des Tangos verbunden ist. Maria und Juan haben sich leidenschaftlich geliebt und gehasst, haben geheiratet und sich getrennt, konnten nicht mit, aber auch nicht ohne einander leben, haben aber nie aufgehört miteinander zu tanzen – und wie sie tanzten…fast 50 Jahre lang! (Redaktion: Jutta Krug / Lothar Mattner WDR)
Sendetermin: 2018