Di 11.00 Uhr Kurs
Datum: Dienstag, 24. Oktober, 11:00 – 14:00 Uhr
Anmeldung bis: 22.10.2017
Preis: 10,50 €
Technik: Malen
Reihe: Ferienprogramm
Referent: Georg Gartz
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Heute machen wir es wie die großen Künstler: Wir gehen durch das Museum und lassen uns dort von unterschiedlichen Farben inspirieren. Welche Farben mögen sich, welche Farben wirken vorwitzig und  welche bringen sich gegenseitig zum Leuchten? Danach überlegen wir, wie unser eigenes Meisterwerk aussehen könnte. Unsere Idee malen wir im Anschluss in der Werkstatt auf eine richtige Leinwand.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Di 19.00 Uhr Gespräch
Datum: Dienstag, 24. Oktober, 19:00 Uhr
Referent: Volker Schlöndorff und Dr. Miriam Halwani
Veranstalter: Freunde des Wallraf-Richartz-Museums und des Museums Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum, 1. Etage

Wichtige Ergänzung KunstBewusst im Oktober!
 
Erfreulicherweise hat uns Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff für ein KunstBewusst-Gespräch über Heinrich Böll im Museum Ludwig zugesagt. Dieses Gespräch ist aufgrund seines überraschenden – und sehr erfreulichen – Zustandekommens nicht im aktuellen Programmheft der Freunde angekündigt.
Wir rechnen an diesem Abend mit sehr guten Besuch, weshalb wir empfehlen, sich vorab ein Ticket auf der Geschäftsstelle der Freunde zu sichern.
Ein Jahr nach Erscheinen von Heinrich Bölls Die verlorene Ehre der Katharina Blum (1974), verfilmen Volker Schlöndorff und Margarethe von Trotta die Geschichte der braven Blum, die, von der Boulevardpresse verfolgt, schließlich zur Mörderin wird. Heinrich Böll arbeitet am Drehbuch mit. Von den Zeitgenossen wurde Bölls Kritik am Boulevardjournalismus und dessen unabsehbare Folgen als klare Kritik an den Praktiken der BILD-Zeitung verstanden. Die Rechtsabteilung des Axel Springer Verlags sah sich veranlasst, die Produktionsfirma des Films aufzufordern, im Film keinen expliziten Zusammenhang zwischen der „von Böll erfundenen Geschichte“ und BILD herzustellen. Einzelne Einstellungen und Requisiten weisen dennoch unverkennbar auf das aktuelle Zeitgeschehen. Buch und Film greifen ein Thema auf, das – in Zeiten der „fake news“ – brisant bleibt: die Auswirkungen einer um Aufmerksamkeit heischenden Medien.
Über die Zusammenarbeit mit Heinrich Böll bei diesen und anderen Filmprojekten wird Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff aus Anlass der Präsentation „Die humane Kamera. Heinrich Böll und die Fotografie“ im Gespräch mit Miriam Halwani berichten

Mi 16.30 Uhr Führung
Datum: Mittwoch, 25. Oktober, 16:30 Uhr
Referent: Dr. Inge Schaefer
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Mi 19.00 Uhr Film
Datum: Mittwoch, 25. Oktober, 19:00 Uhr
Veranstalter: ifs internationale filmschule köln und des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund | Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

I / F 1954, 97’, s/w, DVD, R: Roberto Rossellini
Mit Thilo Wydra, Autor von »Ingrid Bergman: Ein Leben« moderiert von Simone Stewens, Geschäftsführerin der ifs.

Am 29. August jährte sich der Todestag von Ingrid Bergman zum 35. Mal. Die legendäre Schauspielerin zählt zu den wenigen weiblichen Weltstars des Kinos. Auf der Basis neuer Quellen und zahlreicher Gespräche schildert Thilo Wydra in seiner Biographie »Ingrid Bergman: Ein Leben« das beeindruckend vielfältige Schaffen und leidenschaftliche Leben der großen Schauspielerin, die in sich zerrissener war, als ihr öffentliches Bild es nahelegt.
Im Anschluss an die Lesung ist der Film Viaggio in Italia zu sehen –  die scheinbar simple Geschichte eines gelangweilten englischen Ehepaares (George Sanders und Ingrid Bergman), das nach Italien reist, um einen Käufer für eine Villa zu finden, die sie von einem Onkel geerbt haben. Roberto Rossellini verwandelt diese Geschichte in ein leidenschaftliches Drama über Grausamkeit und Zynismus, die das Zerfallen dieser Ehe umgeben.

So 11.30 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 29. Oktober, 11:30 Uhr
Referent: Margit Kugel
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.30 Uhr Film
Datum: Sonntag, 29. Oktober, 11:30 Uhr
Preis: 7,00 €
5,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: „under the influence e.V.“ in Kooperation mit der Kino Gesellschaft Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

USA 1970, 98’, OF, DCP, R: Rob Rafelson

Mit seiner Familie, angesehene Musiker allesamt, hat Robert „Eroica“ Dupea nichts am Hut, sein Talent als Pianist lässt er brachliegen und treibt durch Jobs, Kneipen und Betten. Dann wird die Freundin schwanger und der Vater krank und erwachsene Entscheidungen stehen an, die Robert nicht treffen will, nicht kann, warum auch immer. Wenig ist hier auserzählt, vieles dafür ist mit Wucht gespielt. Ein Schlüsselwerk New Hollywoods und eine zentrale Rolle für Jack Nicholson.
Im Rahmen der neuen Filmreihe stellen renommierte Regisseurinnen und Regisseure Filme vor, die sie maßgeblich beeinflusst haben.

So 15.00 Uhr Film
Datum: Sonntag, 29. Oktober, 15:00 Uhr
Preis: 7,50 €
7,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: KölnMusik in Kooperation mit der Kino Gesellschaft Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

USA 1984, 229 ‘, DF, BluRay, R.: Sergio Leone

40 Jahre umspannt die Handlung des monumentalen Gangsterepos von Sergio Leone. Im Mittelpunkt stehen die Freunde Noodles und Max, die schon als Jugendliche mit ihrer Gang die Lower East Side von New York unsicher machen. Während der Prohibitionszeit verdienen sie durch Alkoholschmuggel ein Vermögen und werden zu einflussreichen Gangsterbossen. Als mit Ende des Alkoholverbotes ihre größte Einnahmequelle versiegt, kommt es zu einem folgenreichen Streit zwischen Noodles und Max.


„Sergio Leone entwirft 15 Jahre nach Spiel mir das Lied vom Tod‘ ein aktualisiertes Amerika-Epos von ausufernder Pracht, klassischem Format und mythischer Wucht.“ Lexikon des Internationalen Films

So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 29. Oktober, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Im Dialog mit Gemälden, Skulpturen oder Installationen finden sich im Museum Ludwig immer wieder Räume und Nischen, die Einblick in die Sammlung Fotografie geben. Wir laden Sie ein, die aktuell ausgestellten Fotografien mit uns zu erkunden und so Einblick zu erhalten in eine der bedeutendsten Sammlungen zur Fotografie – von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Die aktuellen Sonderausstellungen zur Fotografie werden dabei auch berücksichtigt.

So 19.00 Uhr Film
Datum: Sonntag, 29. Oktober, 19:00 Uhr
Preis: 6,50 €
5,50 € (Ermäßigt)
Veranstalter: Edith Schönecker, Julia Schönecker-Roth und Joachim Steinigeweg
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

Weitgehend unbekannt in der Öffentlichkeit existiert in Köln eine Filmsammlung, die hohen Wert auf die Qualität der enthaltenen Filme legt und einen weiten Überblick über das internationale Filmschaffen bietet. Seit Mitte der Fünfziger Jahre engagierte sich der Kölner Leo Schönecker nicht nur in Arbeitskreisen und Diskussionsrunden zu filmthematischen Fragen, sondern er begann, selbst Filme zu sammeln, vorzuführen und zu verleihen. Seine Sammlung wurde bis zu seinem Tod im Jahr 2013 beständig fortgeführt und erweitert. Unter Filmkennern und Kuratoren war die Sammlung bekannt, gerne griff man auf die Bestände dort zurück. Insgesamt enthält das Archiv rund 1.200 Filmtitel. Nun ist es an der Zeit, diese Kostbarkeit öffentlich vorzuzeigen.

Die Filme liegen sämtlich in analoger Form vor, meistens im Format 16mm, etliche im Format 35mm. In den Kinos hat unterdessen seit einigen Jahren die Digitalisierung Einzug gehalten. Eine Vorführung von „richtigem“ Zelluloid hat inzwischen Ereignischarakter. Bei der Vorführung von Zelluloid gibt es Artefakte, die jede Kopie einzigartig machen. Es sind diese Gebrauchsspuren wie Schmutzpartikel, Kratzer, Bildstandsbewegungen etc. In jede Filmkopie ist somit auch die Geschichte ihrer Aufführungen mit eingeschrieben. Auch diesen Aspekt wollen wir vorstellen und die Vor- und Nachteile digitaler und analoger Vorführungen sichtbar machen.

S 1966, 84‘, 16mm, s/w, DF, R: Ingmar Bergman

Die Schauspielerin Elisabeth verliert mitten in der Elektra-Aufführung ihre Stimme und ihren Lebensmut. Sie wird zur Erholung in ein Landhaus am Meer geschickt, ihr zur Seite steht die Krankenschwester Alma. Die beiden Frauen freunden sich an. Scheint es. Oder nutzt Elisabeth die Anwesenheit Almas aus? Oder bezieht sie ihre Lust daraus, dass Alma ihre tiefsten Geheimnisse preisgibt? Immer mehr scheinen Elisabeth und Alma zwei Seiten ein und derselben Person zu sein.


Regisseur Ingmar Bergman erklärte, er sei durch die große Ähnlichkeit der beiden Schauspielerinnen Liv Ullmann und Bibi Anderson zu diesem Film angeregt worden.

Eine Veranstaltung von Edith Schönecker, Julia Schönecker-Roth und Joachim Steinigeweg
Vorbestellung und Information unter joachim.steinigeweg@email.de
www.filmarchiv-schoenecker.de

Mi 16.30 Uhr Führung
Datum: Mittwoch, 01. November, 16:30 Uhr
Referent: Ulrike Gondorf
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Do 17.00 Uhr Langer Donnerstag
Datum: Donnerstag, 02. November, 17:00 Uhr
Veranstalter: Museum Ludwig
Zielgruppe: Alle

Er ist bekannt als Fotograf des Neuen Bauens: Während Wilhelm Riphahn und andere Architekten Konrad Adenauers Siedlungspolitik für ein modernes Köln umsetzten, erhielt Werner Mantz (1901–1983) den Auftrag, ihre Gebäude zu fotografieren. In ihrer schwarzweißen Strenge wirken die menschenleeren Gebäude, Räume und Straßenzüge in seinen Aufnahmen monumental. Diese Bilder sind es, die Kölns architektonische Moderne über die Stadtgrenzen hinaus bekannt machten.


Das Münchner Künstlerkollektiv Konvolut lichtet mit seinen musikalischen Lesungen urbane Lebenswelten ab. Heute Abend lernen wir mit Cloaca Mundi das neueste Projekt des Trios kennen. In dem preisgekrönten Roman meißelt der Münchner Schriftsteller und Musiker das Grabdenkmal einer verlorenen Landschaft in Worte: Der düster-groteske „Country noir“ erzählt vom Leben hinter bleiernen Kittelschürzen, vor der Ankunft der Gegenwart und unter der grauen Himmelsglocke der Eifel. Mehr aber noch erzählt er vom Sterben, zwischen nüchternem Ableben und all dem, was der, der zurückbleibt, darin zu lesen  trachtet. Ein Text nicht in schwarz-weiß, aber in vielen Graustufen.


Mit: Katharina Neudorfer (Schauspielerin & Sprecherin), Erik Weingarten (Gitarre, Synthesizer), Marco Böhlandt (Trompete, Flügelhorn und Stimme)


18h Kurzführung Werner Mantz
19h Lesung

Do 20.30 Uhr Mitmachen
Datum: Donnerstag, 02. November, 20:30 Uhr
Technik: Kreatives Schreiben
Referent: Mareike Fänger
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Entdecken Sie Ihre Kreativität und lassen Sie sich von den außergewöhnlichen Fotografien von Werner Mantz inspirieren. Mantz` Werke laden zum Geschichtenerzählen ein. Seine Architekturfotografien und Interieurs zeigen menschenleere Kulissen, die ebenso wie seine anonymen Menschenbildnisse die Fantasie beflügeln.
Schreibend nähern wir uns den Kunstwerken an und erproben dabei unterschiedliche Techniken.

Fr 16.00 Uhr Gespräch
Datum: Freitag, 03. November, 16:00 Uhr
Reihe: Akademieprogramm
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Sa 19.30 Uhr Führung
Datum: Samstag, 04. November, 19:30 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Referent: M. Parthasarathy
Zielgruppe: Kinder ab 6 Jahren

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

Sa 19.00 Uhr Kurs
Datum: Samstag, 04. November, 19:00 – 21:00 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Referent: P. Damm
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: 1. OG

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

Sa 20.30 Uhr Führung
Datum: Samstag, 04. November, 20:30 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Referent: G. Säuberlich-Spannagel, M. Fänger
Zielgruppe: Alle
Treffpunkt: Info-Theke

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

Sa 20.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 04. November, 20:00 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Referent: M. Parthasarathy
Zielgruppe: Alle
Treffpunkt: Info-Theke

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

Sa 20.30 Uhr Führung
Datum: Samstag, 04. November, 20:30 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Referent: G. Säuberlich-Spannagel, M. Fänger
Zielgruppe: Alle
Treffpunkt: Info-Theke

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

Sa 20.30 Uhr Führung
Datum: Samstag, 04. November, 20:30 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Referent: A. v. Tomaszewski
Zielgruppe: Alle

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

Sa 20.00 Uhr Gespräch
Datum: Samstag, 04. November, 20:00 – 23:59 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Zielgruppe: Alle

Das Team der kunst:dialoge steht bereit und freut sich auf Fragen zur Kunst!

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

Sa 21.30 Uhr Führung
Datum: Samstag, 04. November, 21:30 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Referent: G. Säuberlich-Spannagel, M. Fänger
Zielgruppe: Alle
Treffpunkt: Info-Theke

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

Sa 21.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 04. November, 21:00 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Referent: G. Säuberlich-Spannagel, M. Fänger
Zielgruppe: Alle
Treffpunkt: Info-Theke

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

Sa 21.00 Uhr Konzert
Datum: Samstag, 04. November, 21:00 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Zielgruppe: Alle

Normalerweise zieht er vor allem die Fäden hinter den Kulissen von Kompakt. Parallel dazu ist Signore Bruno aber auch seit vielen Jahren ein gern gesehener und kompetenter Gast-DJ an ganz besonderen Orten in Köln. Er selbst beschreibt seine Sets als etwas versponnen und träumerisch, eher dunkel als hell, eher langsam als schnell.


Das Kompakt-Special geht in die vierte Runde! 
Kein Wunder, dass es mittlerweile Kultstatus erlangt hat. Einmal im Jahr verwandelt sich das Foyer des Ludwig nach und nach in einen Dancefloor—und das bin in die frühen Morgenstunden! Dafür sorgen ausgewählte Live-Acts und DJs aus dem Kreis des legendären Kölner Labels. Ein Must-Go für alle eingefleischten Fans, die Freunde elektronischer und experimenteller Sounds, aber genauso für alle, die Kompakt noch nicht kennen…

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

Sa 22.30 Uhr Führung
Datum: Samstag, 04. November, 22:30 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Referent: C. Patzig
Zielgruppe: Alle
Treffpunkt: information desk

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

Sa 22.30 Uhr Führung
Datum: Samstag, 04. November, 22:30 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Referent: C. Patzig
Zielgruppe: Alle
Treffpunkt: information desk

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

Sa 22.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 04. November, 22:00 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Referent: G. Säuberlich-Spannagel, M. Fänger
Zielgruppe: Alle
Treffpunkt: Info-Theke

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

Sa 23.00 Uhr Konzert
Datum: Samstag, 04. November, 23:00 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Zielgruppe: Alle

 


Das Kompakt-Special geht in die vierte Runde! 
Kein Wunder, dass es mittlerweile Kultstatus erlangt hat. Einmal im Jahr verwandelt sich das Foyer des Ludwig nach und nach in einen Dancefloor—und das bin in die frühen Morgenstunden! Dafür sorgen ausgewählte Live-Acts und DJs aus dem Kreis des legendären Kölner Labels. Ein Must-Go für alle eingefleischten Fans, die Freunde elektronischer und experimenteller Sounds, aber genauso für alle, die Kompakt noch nicht kennen…

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

Sa 23.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 04. November, 23:00 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Referent: C. Patzig
Zielgruppe: Alle
Treffpunkt: Info-Theke

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

So 00.00 Uhr Konzert
Datum: Sonntag, 05. November, 00:00 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Zielgruppe: Alle

Sie gehören seit einigen Jahren zu den interessantesten Newcomern der an DJs nicht gerade armen Kölner Szene. Beide sind Residents in einem der wichtigsten Clubs des Rheinlands, dem »Salon Des Amateurs « in Düsseldorf, dazu Radio-Hosts bei NTS. Und beide eint die Liebe und Leidenschaft für ungewöhnliche Formen von elektronischer Tanzmusik.


Das Kompakt-Special geht in die vierte Runde!
Kein Wunder, dass es mittlerweile Kultstatus erlangt hat. Einmal im Jahr verwandelt sich das Foyer des Ludwig nach und nach in einen Dancefloor—und das bin in die frühen Morgenstunden! Dafür sorgen ausgewählte Live-Acts und DJs aus dem Kreis des legendären Kölner Labels. Ein Must-Go für alle eingefleischten Fans, die Freunde elektronischer und experimenteller Sounds, aber genauso für alle, die Kompakt noch nicht kennen…

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

So 02.00 Uhr Konzert
Datum: Sonntag, 05. November, 02:00 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Zielgruppe: Alle

Als Kompakt-Mitbegründer und Techno-Produzent der ersten Stunde gilt Reinhard zusammen mit seinem Bruder Wolfgang Voigt als Pionier des abstrakten und minimalen Techno in Deutschland. Seine Live-Auftritte zelebrieren die komplexe Geschichte dieser doch sehr einfachen Musik immer wieder eindrucksvoll. Es lebe die gerade Bassdrum!


Das Kompakt-Special geht in die vierte Runde!
Kein Wunder, dass es mittlerweile Kultstatus erlangt hat. Einmal im Jahr verwandelt sich das Foyer des Ludwig nach und nach in einen Dancefloor—und das bin in die frühen Morgenstunden! Dafür sorgen ausgewählte Live-Acts und DJs aus dem Kreis des legendären Kölner Labels. Ein Must-Go für alle eingefleischten Fans, die Freunde elektronischer und experimenteller Sounds, aber genauso für alle, die Kompakt noch nicht kennen…

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

So 03.00 Uhr Konzert
Datum: Sonntag, 05. November, 03:00 Uhr
Reihe: Museumsnacht Köln
Zielgruppe: Alle

Seit ihrem Ende im Jahr 2014 ist die einflussreiche Party-Reihe »Total Confusion« nur noch eine Geschichte von 1001 Nacht—die von denen, die dabei waren, an Jüngere weitererzählt wird. Schön, dass Tobias Thomas nun die Zeit hat, jedes Jahr »Kompakt goes Ludwig« zu kuratieren und die Party mit dem letzten DJ-Set der Museumsnacht zu krönen.


Das Kompakt-Special geht in die vierte Runde!
Kein Wunder, dass es mittlerweile Kultstatus erlangt hat. Einmal im Jahr verwandelt sich das Foyer des Ludwig nach und nach in einen Dancefloor—und das bin in die frühen Morgenstunden! Dafür sorgen ausgewählte Live-Acts und DJs aus dem Kreis des legendären Kölner Labels. Ein Must-Go für alle eingefleischten Fans, die Freunde elektronischer und experimenteller Sounds, aber genauso für alle, die Kompakt noch nicht kennen…

19.00 – 2.00, letzter Einlass um 1.30 (Ausnahmen: Domgrabung und Domschatzkammer)
Freier Eintritt: Kinder & Jugendliche bis ein schl. 15 Jahre
Abendkasse: 19 € (ohne VRS) in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen.
Weitere Informationen: www.museumsnacht-koeln.de

So 11.30 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 05. November, 11:30 Uhr
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 05. November, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Anfang des 20. Jahrhunderts entsteht der bedeutendste deutsche Beitrag zur Entwicklung der modernen Kunst: der Expressionismus. Seine Anhänger bilden nicht mehr allein die äußere Erscheinung ab, sondern verleihen ihrem eigenen Empfinden Ausdruck. Künstler wie Ernst Ludwig Kirchner, Franz Marc und August Macke lösen sich von der sichtbaren Dingwelt und befreien die Farbe von ihrer beschreibenden Funktion.

Mi 16.30 Uhr Führung
Datum: Mittwoch, 08. November, 16:30 Uhr
Referent: Ingeborg Keitel M.A.
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.30 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 12. November, 11:30 Uhr
Referent: Renate Windmüller-Loser
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 12. November, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Im Dialog mit Gemälden, Skulpturen oder Installationen finden sich im Museum Ludwig immer wieder Räume und Nischen, die Einblick in die Sammlung Fotografie geben. Wir laden Sie ein, die aktuell ausgestellten Fotografien mit uns zu erkunden und so Einblick zu erhalten in eine der bedeutendsten Sammlungen zur Fotografie – von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Die aktuellen Sonderausstellungen zur Fotografie werden dabei auch berücksichtigt.

Mi 16.30 Uhr Führung
Datum: Mittwoch, 15. November, 16:30 Uhr
Referent: Renate Windmüller-Loser
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Sa 10.00 Uhr Kurs
Datum: Sa 18.11. und So 19.11. , 10:00-13:00
Anmeldung bis: 03.11.2017
Preis: 42,00 €
MPG 36,00
27,00 € (Ermäßigt)
Technik: Kreatives Schreiben
Referent: Mareike Fänger M. A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Entdecken Sie Ihre Kreativität und lassen Sie sich von den außergewöhnlichen Fotografien von Werner Mantz inspirieren. Mantz Werke laden zum Geschichtenerzählen ein. Seine Architekturfotografien und Interieurs zeigen menschenleere Kulissen, die ebenso wie seine anonymen Menschenbildnisse die Fantasie beflügeln.

Schreibend nähern wir uns den Kunstwerken an und erproben dabei unterschiedliche Techniken.

 

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 11.30 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 19. November, 11:30 Uhr
Referent: Ulrike Gondorf
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 19. November, 11:00 Uhr
Reihe: Sternstunden
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Heute machen wir eine Rallye durch das riesige Museum. Wer entdeckt seinen Bildausschnitt in einem der unzähligen Werke? Hier ist Spürsinn und genaues Hinsehen gefragt… ganz schön knifflig! Aber am Ende ergibt alles einen Sinn.

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 19. November, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Mi 16.30 Uhr Führung
Datum: Mittwoch, 22. November, 16:30 Uhr
Referent: Renate Windmüller-Loser
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.30 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 26. November, 11:30 Uhr
Referent: Margit Kugel
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 26. November, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 26. November, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Im Dialog mit Gemälden, Skulpturen oder Installationen finden sich im Museum Ludwig immer wieder Räume und Nischen, die Einblick in die Sammlung Fotografie geben. Wir laden Sie ein, die aktuell ausgestellten Fotografien mit uns zu erkunden und so Einblick zu erhalten in eine der bedeutendsten Sammlungen zur Fotografie – von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Die aktuellen Sonderausstellungen zur Fotografie werden dabei auch berücksichtigt.

Di 14.30 Uhr Kurs
Datum: Di (4 Termine) 28.11.-19.12., 14:30-17:00
Anmeldung bis: 23.11.2017
Preis: 60,00 €
35,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Reihe: Atelier
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Di 17.30 Uhr Kurs
Datum: Di (4 Termine) 28.11.-19.12., 17:30-20:00
Anmeldung bis: 23.11.2017
Preis: 60,00 €
35,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Mi 15.30 Uhr Fortbildung
Datum: Mittwoch, 29. November, 15:30 – 17:30 Uhr
Anmeldung bis: 24.11.2017
Referent: Björn Föll (Museumsschule) und Angelika v. Tomaszewski (Museumsdienst Köln);
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Lehrkräfte
Treffpunkt: Kasse

Weitgefasst bei dem Zeitgenossen von Marlene Dumas und Gerhard Richter, dem amerikanischen Pop-Artisten James Rosenquist, lässt sich das grundlegende Zentralabiturthema "Künstlerische Sichtweisen und Haltungen zwischen Distanz und Nähe" spannend untersuchen und gegenüberstellen: Wie verwendet er fotografische Vorlagen, wie abstrahiert er trotz einzelner naturalistisch genauer Darstellungen? Wie fließen kul­turelle, soziale und poli­tische Dimensionen in sein Werk ein? Welche Quellen verwendet er? Wir nähern uns dem spektakulären Werk kunsthistorisch, künstlerisch-praktisch und mit verschiedenen Methoden an.

Stufe: S II
Fach: Ku

 

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Mi 16.30 Uhr Führung
Datum: Mittwoch, 29. November, 16:30 Uhr
Referent: Margit Kugel
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Fr 16.00 Uhr Gespräch
Datum: Freitag, 01. Dezember, 16:00 Uhr
Reihe: Akademieprogramm
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Sa 14.00 Uhr Kurs
Datum: Samstag, 02. Dezember, 14:00 – 16:00 Uhr
Anmeldung bis: 30.11.2017
Preis: 9,00 €
Technik: Malen, Collage
Reihe: MuseumKinderZeit
Referent: Pia Damm M. A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Auf den Bildern im Museum sehen manche Leute echt schräg aus: gelbe Haare, rote Punkte im Gesicht oder abstehende Kinnbärte. Wie wirkt das, wenn jemandem ganz grün, rot oder lila zumute wird? Oder wenn ihm riesige Ohren wachsen? In der Werkstatt malen und collagieren wir Köpfe nach unseren Vorstellungen. 

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 03. Dezember, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Do 15.00 Uhr Führung
Datum: Donnerstag, 07. Dezember, 15:00 – 16:30 Uhr
Referent: Jochen Schmauck-Langer
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Menschen mit Behinderung
Treffpunkt: Kasse

Das Museum besitzt eine große Sammlung von Werken der Klassischen Moderne. Bei der Führung begegnen wir einigen Meisterwerken aus diesem Sammlungsbereich, die wir gemeinsam entdecken, ohne kunsthistorische Voraussetzungen, nur auf der Basis dessen, was für alle zu sehen und vielleicht zu erkennen ist. Eigene Empfindungen und Wahrnehmungen sind sehr erwünscht.
Mit musikalischen Akzenten

Angebot für Menschen mit/ohne Demenz

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 10. Dezember, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 10. Dezember, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Im Dialog mit Gemälden, Skulpturen oder Installationen finden sich im Museum Ludwig immer wieder Räume und Nischen, die Einblick in die Sammlung Fotografie geben. Wir laden Sie ein, die aktuell ausgestellten Fotografien mit uns zu erkunden und so Einblick zu erhalten in eine der bedeutendsten Sammlungen zur Fotografie – von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Die aktuellen Sonderausstellungen zur Fotografie werden dabei auch berücksichtigt.

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 17. Dezember, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Fr 16.00 Uhr Gespräch
Datum: Freitag, 05. Januar, 16:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

 

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

 

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 07. Januar, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 07. Januar, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Im Dialog mit Gemälden, Skulpturen oder Installationen finden sich im Museum Ludwig immer wieder Räume und Nischen, die Einblick in die Sammlung Fotografie geben. Wir laden Sie ein, die aktuell ausgestellten Fotografien mit uns zu erkunden und so Einblick zu erhalten in eine der bedeutendsten Sammlungen zur Fotografie – von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Die aktuellen Sonderausstellungen zur Fotografie werden dabei auch berücksichtigt.

Sa 14.00 Uhr Kurs
Datum: Samstag, 13. Januar, 14:00 – 16:00 Uhr
Anmeldung bis: 11.01.2018
Preis: 9,00 €
Reihe: MuseumKinderZeit
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Gigantisch groß sind die Werke des Künstlers James Rosenquist. Bis zu 26m lang sind seine riesigen Gemälde. Manchmal hat er Dinge kombiniert, die eigentlich gar nicht zusammenpassen: zum Beispiel einen krossen Schinken mit einem Wasserfall. Eines seiner Lieblingsthemen war das Weltall. Wie ein gewaltiger Strudel zieht es alles mit sich, Farben, Formen und jede Menge schräge Gegenstände. Nach unserem Rundgang entsteht in der Werkstatt deine eigene spacemäßige Galaxie.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 14. Januar, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 14. Januar, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene

Im Dialog mit Gemälden, Skulpturen oder Installationen finden sich im Museum Ludwig immer wieder Räume und Nischen, die Einblick in die Sammlung Fotografie geben. Wir laden Sie ein, die aktuell ausgestellten Fotografien mit uns zu erkunden und so Einblick zu erhalten in eine der bedeutendsten Sammlungen zur Fotografie – von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Die aktuellen Sonderausstellungen zur Fotografie werden dabei auch berücksichtigt.

Sa 11.00 Uhr Kurs
Datum: Sa 20. und So. 21.1., 11:00-16:00
Anmeldung bis: 10.01.2018
Preis: 70,00 €
45,00 € (Ermäßigt)
Technik: Zeichnen, Collage, Malerei
Referent: Cristine Schell
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

James Rosenquist verkörpert in besonderer Weise unseren Zeitgeist. Wir lernen seine Arbeitsweise kennen, in der er schrittweise gesammeltes Material aus Illustrierten, Fotos und Werbematerialien fragmentiert, Details vergrößert, in neue Zusammenhänge setzt und so zu seiner eigenen großformatigen Malweise gefunden hat.

Skizzen und Collagen zu verschiedenen Themen verhelfen uns zur eigenen Bildfindung.

 

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 21. Januar, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 21. Januar, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Im Dialog mit Gemälden, Skulpturen oder Installationen finden sich im Museum Ludwig immer wieder Räume und Nischen, die Einblick in die Sammlung Fotografie geben. Wir laden Sie ein, die aktuell ausgestellten Fotografien mit uns zu erkunden und so Einblick zu erhalten in eine der bedeutendsten Sammlungen zur Fotografie – von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Die aktuellen Sonderausstellungen zur Fotografie werden dabei auch berücksichtigt.

So 15.00 Uhr Lesung
Datum: Sonntag, 28. Januar, 15:00 – 16:15 Uhr
Reihe: Lesewelten
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Jeden Abend kommt der blaue Hund an Charlottes Fenster, wo sie mit ihm spricht und sein Fell krault. Als die Mutter ihr verbietet, sich weiter mit ihm zu abzugeben, ist die Enttäuschung groß, und als Charlotte sich bei einem Picknick im Wald verirrt und den Weg nach Hause nicht mehr findet, wer taucht da wohl auf und beschützt sie?

Mit anschließender Führung. Eine Kooperation von: Museumsdienst Köln und LeseWelten Köln /KFA e.V.

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 28. Januar, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Fr 16.00 Uhr Gespräch
Datum: Freitag, 02. Februar, 16:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

 

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

 

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 04. Februar, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 11. Februar, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 18. Februar, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 25. Februar, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Fr 16.00 Uhr Gespräch
Datum: Freitag, 02. März, 16:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

 

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

 

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 04. März, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 11. März, 11:00 Uhr
Reihe: Sternstunden
Referent: Mira Parthasarathy
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Die riesigen Gemälde von James Rosenquist erinnern an Plakate und laden uns zum Eintauchen in seine gigantischen Fantasiewelten ein. Beim Rundgang entdecken wir Stars, Werbung und Weltraum – welches Bild gefällt Dir besten?

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 11. März, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Do 15.00 Uhr Führung
Datum: Donnerstag, 22. März, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Senioren
Treffpunkt: Kasse
Sa 14.00 Uhr Kurs
Datum: Samstag, 24. März, 14:00 – 16:00 Uhr
Anmeldung bis: 22.03.2018
Preis: 9,00 €
Technik: Malerei und Collage
Reihe: MuseumKinderZeit
Referent: Susanne Lang M. A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Streifen, Punkte, Sterne: Im Museum haben sich die verschiedensten Muster versammelt. Manchmal verstecken sie sich in den Bildern, aber mit dem Kuckrohr kommen wir ihnen auf die Schliche! Danach erstellen wir in der Werkstatt unsere eigene, bunt gemusterte Bildwelt.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Mi 11.00 Uhr Kurs
Datum: Mittwoch, 28. März, 11:00 – 14:00 Uhr
Anmeldung bis: 26.03.2018
Preis: 10,50 €
Technik: Malerei
Reihe: Ferienprogramm
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Farben sieht man ihre Laune an: Manchmal halten sie sich vornehm zurück und füllen brav und gleichmäßig eine Form aus. Aber manchmal platzt ihnen auch der Kragen, dann schütteln sie sich wie ein nasser Hund und spritzen und klecksen frech über die Leinwand. In der Werkstatt darfst du entscheiden, welche Laune die Farben haben!

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Fr 16.00 Uhr Gespräch
Datum: Freitag, 06. April, 16:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

 

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

 

Sa 11.00 Uhr Kurs
Datum: Sa 21.04. und So 22.04., 11:00 - 16:00
Anmeldung bis: 11.04.2018
Preis: 70,00 €
45,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malerei, Druck, Collage
Referent: Cristine Schell
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Von jeher ist das Abbild des menschlichen Antlitzes ein Hauptaugenmerk der bildenden Kunst. Das Bildnis des Individuums weckt die Inspiration des Künstlers ebenso wie die des Betrachters. Im Wochenendkurs wird aufgezeigt, wie unterschiedlich Künstler in verschiedenen Stilen und Techniken Porträts schufen, seit dem Mittelalter bis in die Gegenwart. Im Wallraf verfolgen wir die Porträtmalerei im Wandel der Zeit bis ins 19. Jahrhundert, skizzieren in der Sammlung und arbeiten mit selbstangerührten Eiöltemperafarben. Am zweiten Tag setzen wir uns im Museum Ludwig mit Porträtdarstellungen in den Stilrichtungen Expressionismus, Pop Art und in der Gegenwartskunst auseinander. Dies inspiriert uns zu eigenen Werken in den Techniken Malerei, Druck und Collage.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 22. April, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Do 15.00 Uhr Führung
Datum: Donnerstag, 26. April, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Senioren
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 29. April, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 06. Mai, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Sa 14.00 Uhr Kurs
Datum: Samstag, 12. Mai, 14:00 – 16:00 Uhr
Anmeldung bis: 10.05.2018
Preis: 9,00 €
Technik: Malerei
Reihe: MuseumKinderZeit
Referent: Cristine Schell
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Mal ist es kreischend grell, mal hält es sich vornehm zurück und mal lugt es nur zaghaft hervor: das ROT. Beim Rundgang durch das Museum erforschen wir, wie es eingesetzt wird und wie unterschiedlich es dabei wirkt. In der Werkstatt entsteht dann dein eigenes Bild: Ist es so knallrot wie die Feuerwehr oder ist es etwa so zartrot wie Rotkäppchens Bäckchen?

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 13. Mai, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 20. Mai, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Sa 11.00 Uhr Kurs
Datum: Sa 26.05. und So 27.5., 11:00-17:00
Anmeldung bis: 16.05.2018
Preis: 84,00 €
54,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Die Bilder der Expressionisten faszinieren durch ihre leuchtende Farbigkeit und ihren lebendigen Pinselstrich. Wir lassen uns von den ausdrucksstarken Kompositionen von Emil Nolde, Erich Heckel und anderen Künstlern zu eigenen Arbeiten anregen.

 

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 27. Mai, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 03. Juni, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 10. Juni, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 17. Juni, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Sa 14.00 Uhr Kurs
Datum: Samstag, 23. Juni, 14:00 – 16:00 Uhr
Anmeldung bis: 21.06.2018
Preis: 9,00 €
Technik: dreidimensionales Gestalten
Reihe: MuseumKinderZeit
Referent: Mira Parthasarathy
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Heute lassen wir die Gemälde einfach links liegen und widmen uns ganz den Dingen, die das Museum außerdem zeigt. Da gibt es herrlich verrückte Sachen, wie zum Beispiel eine Wanne voll Schokoladenköpfe, ein Fahrrad auf einem Hocker oder ein Kranich, der aus seltsamen Gegenständen zusammengeschraubt ist. Wir sammeln beim Rundgang Ideen für ein eigenes Kunstwerk, dass wir anschließend aus verschiedenen Materialien in der Werkstatt zusammenbauen.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 11.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 24. Juni, 11:00 – 12:00 Uhr
Reihe: Sternstunden
Referent: Susanne Lang
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Komische Typen und Geschöpfe hängen hier im Museum ab. Zwar halten sie alle die Luft an, damit wir sie nicht entdecken, aber wir sind schlau und spüren sie trotzdem auf!

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 24. Juni, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 01. Juli, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 08. Juli, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 15. Juli, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Di 11.00 Uhr Kurs
Datum: Dienstag, 17. Juli, 11:00 – 14:00 Uhr
Anmeldung bis: 13.07.2018
Preis: 10,50 €
Technik: Gestalten, Collage, Malerei
Reihe: Ferienprogramm
Referent: Georg Gartz
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Museen beherbergen Gemälde, Objekte, Skulpturen, Drucke, Installationen...hm, wie würdest Du denn das Museum gestalten, wenn du der Chef wärst? Gibt es vielleicht Autoskooter, mit denen man durch die Räume fährt? Werden glibberige Monster ausgestellt und gibt es auf der Dachterrasse eine Ranch für Ponys?  Im Keller den Bolzplatz und an den Wänden Fotos deiner Stars? Nach einem Rundgang durch das Museum Ludwig entwirfst und gestaltest Du in der Werkstatt dein eigenes Museum, ganz wie du magst.

Bitte bringt etwas zu trinken und einen Pausensnack mit.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 22. Juli, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Fr 11.00 Uhr Kurs
Datum: Freitag, 27. Juli, 11:00 – 14:00 Uhr
Anmeldung bis: 25.07.2018
Preis: 10,50 €
Technik: Collage, Malerei
Reihe: Ferienprogramm
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Auf den Bildern im Museum sehen manche Leute echt schräg aus: Gelbe Haare, rote Punkte im Gesicht oder abstehende Kinnbärte kann man hier bewundern. Wie wirkt das, wenn jemandem ganz grün, rot oder lila zumute wird? Oder wenn ihm riesige Ohren wachsen? In der Werkstatt malen und collagieren wir unsere ganz eigenen Portraits.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 29. Juli, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 05. August, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Do 11.00 Uhr Kurs
Datum: Donnerstag, 09. August, 11:00 – 14:00 Uhr
Anmeldung bis: 07.08.2018
Preis: 10,50 €
Technik: Collage, Malerei, Gestalten
Reihe: Ferienprogramm
Referent: Karina Castellini M. A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Betrachtet man manche Kunstwerke genau, scheinen sie ein Eigenleben zu führen. Wie Schlingpflanzen wuchern sie heimlich alles zu und bilden undurchdringliche Dickichte. Das macht Lust auf eigene wachsende Kunst! In der Werkstatt entscheidest du, ob du dein wucherndes Wesen zu Papier bringst oder es als Objekt gestaltest.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 12. August, 15:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Sa 11.00 Uhr Kurs
Datum: Sa. 29.09. und So. 30.09., 11:00 - 16:00
Anmeldung bis: 19.09.2018
Preis: 70,00 €
45,00 € (Ermäßigt)
Technik: Drucken
Referent: Georg Gartz
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Drucke herzustellen, auch ohne Presse. Ein Rundgang im Museum zeigt, wie Künstler unterschiedliche Drucktechniken in ihre Malerei mit einbeziehen. Anschließend wird in verschiedenen Techniken mit Alltagsmaterialien, Sieben und Platten gedruckt.

 

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Sa 11.00 Uhr Kurs
Datum: Sa 17.11. und So 18.11., 11:00 - 17:00
Anmeldung bis: 07.11.2018
Preis: 84,00 €
54,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malerei
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Gabriele Münter war eine zentrale Künstlerfigur des Expressionismus. Münters Offenheit und Experimentierfreudigkeit als Malerin, Fotografin und Grafikerin wird in der Ausstellung im Museum erstmals ausführlich präsentiert. Zu ihren bekannten Gemälden gehören Portraits, z.B. von Marianne Werefkin sowie romantische Landschaften – vor allem Murnau aber auch andere europäische und nordafrikanische Orte. Im Mittelpunkt der Schau wird ihr malerisches Oeuvre stehen: farbig intensive Porträts und Landschaften,  Interieurs, abstrakte Bilder bis hin zum ihr eigenen  „Primitivismus“. Im Atelierkurs setzen wir uns mit Münters Werk auseinander, um eigene farbkräftige Bilder zu schaffen.

 

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Sa 11.00 Uhr Kurs
Datum: Sa 24.11. und So. 25.11., 11:00 - 16:00
Anmeldung bis: 14.11.2018
Preis: 70,00 €
45,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malerei
Referent: Georg Gartz
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Gerhard Richter wurde durch seine malerische Auseinandersetzung mit Fotografien und seinen großformatigen abstrakten Gemälden bekannt. Wir werden uns mit seinen verschiedenen Werkphasen beschäftigen und seine Maltechniken im kleinen Format ausprobieren.

 

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen