Fr 20.00 Uhr Film
Datum: Freitag, 24. März, 20:00 Uhr
Preis: 7,00 €
6,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: Ágota Harmati
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

Vom 24. bis 25. März findet im Filmforum im Museum Ludwig das Kölner Tanzfilmfestival statt. International anerkannte Größen, wie William Kentridge oder Sidi Larbi sind dabei genauso vertreten, wie Newcomer aus NRW.

Bei den Filmen handelt es sich um unterschiedlichste Kurzfilme, die nicht mit einer aufgezeichneten Tanzaufführung zu vergleichen sind, sondern eine ganz eigene Kunstform darstellen. Denn die Choreografien wurden speziell für das Medium Film entworfen und beziehen sowohl die Tänzer als auch die Kamera aktiv mit ein. Es entstehen Filme, die auf der üblichen Bühne nicht möglich wären und bei denen auch das Motiv und die Umgebung mit in Bewegung versetzt werden.

Bei der Auswahl der Filme achtete die Jury, die aus internationalen Tanzfilmexperten aus Südafrika, China, Brasilien, Spanien und Deutschland besteht, auf eine große Vielfalt. Neben der Internationalität spielt für MOOVY aber auch die regionale Förderung eine zentrale Rolle, weshalb auch lokalen Künstlern eine Plattform geboten wurde: 'Young Talents' ist eine Initiative zwischen der Dance Films Association New York und dem Festival Choreoscope in Barcelona. MOOVY wird mit 'Young Talents NRW' nun Teil von diesem Programm. Die Städtepartnerschaft zwischen Barcelona und Köln soll diese Zusammenarbeit bestärken. Das Programm 'Junge Talente NRW' richtet sich an Studierende aus NRW.

Auch die Themen der Filme könnten unterschiedlicher kaum sein. Sie reichen von menschlichen Beziehungen über die Kommunikation zwischen Tier und Mensch und die Interaktion mit verschiedenen Landschaften hinzu moralischen Lebensfragen. Dabei differenzieren sich die Filme auf unterschiedlichste Weise voneinander. Sowohl düstere und mystische Filme als auch spielerische und von Leichtigkeit geprägte Filme sind im Repertoire. Kämpferische und hastige Ausführungen wechseln sich ab mit intimen und zarten Bewegungen so wie die Motive von Strandlandschaften bis hinzu zum schottischen Hochland reichen. Konflikte und Zerstörung, flüchtige Bekanntschaften und innige Beziehungen, vergessene Erinnerungen  und feurige Tanzmusik, all das ist nur Teil der künstlerischen Palette.

Young Talents: NO ROOM FOR DOUBT
E 2016, 4', Regie und Choreografie: Aina Lanas


Die letzten Erinnerungen, der letzte Kontakt, real oder in unserer Vorstellung. Das letzte Auf Wiedersehen, das keinen Raum für Zweifel lässt.


Young Talents: THIS TOWN
USA 2015, 5', Regie: Alexus Getzelmen, Tillie Simon und Isabelle Sturges


Eine getanzte Hommage an Frank Sinatra.


SPIN
D 2010, 4', Regie: Max Hattler


Ein Konflikt wird zum Spektakel und lässt die Grenzen zwischen Zerstörung und Unterhaltung verschwimmen…


VALTARI
S 2012, 11', Regie: Christian Larson, Choreografie: Sidi Larbi Cherkaoui


Mit Tanz und Musik stellt dieser Kurzfilm eine Begegnung zwischen zwei Menschen dar.


VANISHING POINTS
CDN 2014, 6', Regie: Marites Carino, Choreografie: Tentacle Tribe


Zwei Hip-Hop Tänzer stoßen in den Straßen von Montreal aufeinander – ein flüchtige Begegnung, die doch geprägt ist von einer intimen Synchronizität.


MXAKI
MEX/J 2015, 5', Regie: Octavio Iturbe


Dieses Video basiert auf der Performance ACCUMULATED LAYOUT von Hiroaki Umeda und wurde im Centro Nacional de las Artes in Mexiko City gedreht.


TREE OF OBLIVION
BRA 2015, 3', Regie: Vinícius Cardoso, Choreografie: Jorge Garcia, Balé da Cidade de São Paulo


Im 18. Jahrhundert mussten sich Afrikaner, die in Nigeria versklavt waren, einem mystischen Ritual unterziehen, das der „Baum der Vergessenheit” genannt wurde. Männer mussten neun Mal um den Baum laufen, Frauen siebenmal. Es sollte der Ausrottung der Erinnerungen dienen, so dass die Männer und Frauen ihr Land, ihre Herkunft und ihre Identität vergessen.


MEMÓRIAS DE UNS MEMÓRIA "5”
BRA 2014, 6', Regie und Choreografie: Ivani Santana


Während des kreativen Prozesses wurde die Erinnerung des Tänzers mit der Erinnerung an die Stadt vermischt, um auf diese Weise Synergien zu erstreben zwischen den Spuren und Reflexionen dieser Erinnerungen und was die Randbezirke des Rio Branco Palast uns boten als Spuren der Geschichte Salvadors.


OCEAN‘S MEMORIES
F 2015, 9', Regie: Bertrand Guery und Thibaut Ras, Choreografie: Thomas Guerry


Eine Begegnung zwischen einem Tänzer und einer Musikerin an einem verlassenen Strand mündet in einer lebhaften Choreografie, die sich besonders durch den rauschenden Wind, den tobenden Ozean, den hellen Sand und das verblassende Licht entfaltet.


THE COST OF LIVING
GB 2004, 35', Regie und Choreografie: Lloyd Newson und DV8


Der mehrfach ausgezeichnete Film erzählt mithilfe von Tanz, Dialog und Bewegungstheater die Geschichte von zwei Straßenkünstlern und ihrer Beziehung zu anderen Tänzern aus einem benachbarten Strandkurort.

Weitere Infos unter www.moovy-festival.com und https://www.facebook.com/MoovyFest/

Eine Veranstaltung von Ágota Harmati mit freundlicher Unterstützung durch die ifs internationale filmschule köln und das Kulturamt der Stadt Köln

Sa 15.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 25. März, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Sa 16.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 25. März, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Sa 20.00 Uhr Film
Datum: Samstag, 25. März, 20:00 Uhr
Preis: 7,00 €
Tickets: info@moovy-festival.com
6,00 € (Ermäßigt)
Veranstalter: Ágota Harmati
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

Vom 24. bis 25. März findet im Filmforum im Museum Ludwig das Kölner Tanzfilmfestival statt. International anerkannte Größen, wie William Kentridge oder Sidi Larbi sind dabei genauso vertreten, wie Newcomer aus NRW.

Bei den Filmen handelt es sich um unterschiedlichste Kurzfilme, die nicht mit einer aufgezeichneten Tanzaufführung zu vergleichen sind, sondern eine ganz eigene Kunstform darstellen. Denn die Choreografien wurden speziell für das Medium Film entworfen und beziehen sowohl die Tänzer als auch die Kamera aktiv mit ein. Es entstehen Filme, die auf der üblichen Bühne nicht möglich wären und bei denen auch das Motiv und die Umgebung mit in Bewegung versetzt werden.

Bei der Auswahl der Filme achtete die Jury, die aus internationalen Tanzfilmexperten aus Südafrika, China, Brasilien, Spanien und Deutschland besteht, auf eine große Vielfalt. Neben der Internationalität spielt für MOOVY aber auch die regionale Förderung eine zentrale Rolle, weshalb auch lokalen Künstlern eine Plattform geboten wurde: 'Young Talents' ist eine Initiative zwischen der Dance Films Association New York und dem Festival Choreoscope in Barcelona. MOOVY wird mit 'Young Talents NRW' nun Teil von diesem Programm. Die Städtepartnerschaft zwischen Barcelona und Köln soll diese Zusammenarbeit bestärken. Das Programm 'Junge Talente NRW' richtet sich an Studierende aus NRW.

Auch die Themen der Filme könnten unterschiedlicher kaum sein. Sie reichen von menschlichen Beziehungen über die Kommunikation zwischen Tier und Mensch und die Interaktion mit verschiedenen Landschaften hinzu moralischen Lebensfragen. Dabei differenzieren sich die Filme auf unterschiedlichste Weise voneinander. Sowohl düstere und mystische Filme als auch spielerische und von Leichtigkeit geprägte Filme sind im Repertoire. Kämpferische und hastige Ausführungen wechseln sich ab mit intimen und zarten Bewegungen so wie die Motive von Strandlandschaften bis hinzu zum schottischen Hochland reichen. Konflikte und Zerstörung, flüchtige Bekanntschaften und innige Beziehungen, vergessene Erinnerungen  und feurige Tanzmusik, all das ist nur Teil der künstlerischen Palette.

BLOWING UP THE MERIDIAN
SA 2012, 4', Regie: William Kentridge und Catherine Meyburgh, Choreografie und Tanz: Dada Masilo


Der Film wurde für eine Installation für die Documenta 13 in Kassel  entworfen und ist Teil einer Installation aus 5 Projektionen und einer „Elefanten” Skulptur.


REHORSALS – GETTING HORSES USED TO DANCE
D 2010, 1', Regie: Klaus Dilger, Choreografie: Nathalie Larquet


Die Tänzer dieses Films führen ihre Choreografien bei Pferden aus und zeigen dabei, wie sehr sich Pferde nach Harmonie und synchronen Bewegungsabläufen sehnen. Auch wenn sie die Bewegungen der Tänzer nicht kopieren können, so wenden sie sich doch dem Geschehen zu, reagieren und fangen nach und nach an ihre eigenen choreografischen Vorschläge zu machen.


THIS IS A CHICKEN COOP
CHN 2016, 17'´, Regie: Ergao Dance Production Group


Stellen Sie sich vor, die Menschen kehren zu ihrem Urprungszustand zurück und konventionelle Regeln gelten nicht mehr. Stellen Sie sich vor Menschen würden objektiviert werden und die nächste dominierende Spezies hätte ein vollkommen anderes Sozialsystem. Wie würde diese Welt aussehen?


PISS
FIN 2014, 1', Regie: Mika Ailasmäki, Choregorafie: Kati Kallio


Die Dringlichkeit eines Gangs zur Toilette wird durch verschiedene Bewegungen dargestellt nach dem Motto: Wenn du gehen musst, musst du gehen.


THERE IS A PLACE
CHN/GB 2010, 7', Regie: Katrina McPherson, Choreografie: Sang Jijia


Der tibetische Choreograf Sanj Jijia reiste durch das schottische Hochland, um in beeindruckender Landschaft seine Welt des reinen Tanzes zu präsentieren.


IN THE CASTLE OF MY SKIN
SA 2015, 6', Regie und Choreographie: Jarrel Mathebula


IN THE CASTLE OF MY SKIN ist ein Musikvideo der für progressiven britischen Jazz bekannten Band Sons Of Kemet, das von feurigen und leidenschaftlichen Visionen geprägt ist.


RECYLED MOVEMENT
K 2015, 4', Regie und Choreografie: Bo Lee


Dieser Film beschäftigt sich mit der Frage, ob wir unsere vergessenen Erinnerungen wieder aufleben lassen sollen und unsere verloren gegangenen Bewegungen wieder aufgreifen sollen, um uns damit die ganze verlassene Welt zu eigen zu machen.


HARLOTS WEB
USA 2012, 4', Regie: Rob Amjarv, Choreografie Holly Rothschild


Eine dunkle und satirische Hommage an den Film noir und die Not der Nachkriegsfrauen


MARTIALITY NOT FIGHTING
CHN, USA, 2012, 13', Regie: Cheng-Chieh Yu, Marianne Kim, Choreografie: Cheng-Chieh Yu


Diese Choreografie verbindet postmodernen Tanz mit Kampfsport und sprüht dabei nur so vor Energie und sich steigernden Bewegungen und Zusammenspielen der Körper. Die Vorstellung des Kampfes wird dabei mehr und mehr ersetzt durch die Grundmotive der Bewegung und Anspannung.


SU MISURA (Maßgefertigt)
I 2014, 1'; Regie und Choreografie: Augenblick


Ein Schneider und seine Frau befinden sich in Ihrem Geschäft. Es ist ein Tag wie jeder andere bis SIE eintritt. Ein kurzer flüchtiger Blick, ein Fehler und nichts ist mehr wie es war.


DANSE MACABRE
CDN 2012, 9', Regie: Pedro Pires, Choreographie: AnneBruce Falconer


Lebloses Fleisch reagiert, bewegt sich und verzieht sich in einem makabren Ballett. Sind diese Krämpfe nur launenhafte Bewegungen oder spiegeln sie die chaotischen Irrungen und Wirrungen eines Vorlebens wieder?


OUTSIDE IN
S 2011, 10', Regie und Choreografie: Tove Skeidsvoll


Eine Tänzerin will sich nicht länger den Anforderungen eines Filmteams unterwerfen und einengen lassen. Sie bricht aus und tanzt sich ihren eigenen Weg durch einen Wald.


BIRD
NL 2015, 16', Regie: Marinus Groothof und Dunja Jocic, Choreografie: Dunja Jocic


Nachdem ein Junge versehentlich seinen Vogel  tötet, erwacht dieser in der Nacht wieder zum Leben und konfrontiert den Junge auf eine dunkle und mystische Art mit seinem Verhalten.

Weitere Infos unter www.moovy-festival.com und https://www.facebook.com/MoovyFest/

Eine Veranstaltung von Ágota Harmati mit freundlicher Unterstützung durch die ifs internationale filmschule köln und das Kulturamt der Stadt Köln

So 11.30 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 26. März, 11:30 Uhr
Referent: Kirsten Müller-Frank
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 26. März, 11:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 12.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 26. März, 12:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 13.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 26. März, 13:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 14.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 26. März, 14:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 26. März, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 26. März, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Di 15.00 Uhr Fortbildung
Datum: Dienstag, 28. März, 15:00 – 16:30 Uhr
Anmeldung bis: 23.03.2017
Reihe: MultiplikatorenProgramm
Referent: Dipl. Heilpäd. Julia Müller
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erzieher
Treffpunkt: Kasse

Mit dieser Fortbildung möchten wir Sie einladen, das Museum als Lern- und Erlebnisort für die Zielgruppe der „Museumsanfänger“ kennenzulernen. Bilder und Skulpturen, aber auch der Museumsraum selber bieten für Vorschulkinder, aber auch für Schüler und Schülerinnen die Deustch als Fremdsprache lernen,  zahlreiche Sprachanlässe. Wir stellen Ihnen altersgerechte Methoden der Sprachförderung im Museum vor, die das aktive Zuhören fördern, den Wortschatz erweitern und Kinder ermutigen, Gefühle, Meinungen und Gedanken zu äußern. 

Fach: übergreifend
Stufe: ErzieherInnen, P, Lehrkräfte von Sprachförderklassen

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Mi 16.30 Uhr Führung
Datum: Mittwoch, 29. März, 16:30 Uhr
Referent: Dr. Rainer Pabst
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Do 10.00 Uhr Film
Datum: Donnerstag, 30. März, 10:00 Uhr
Preis: 3,00 €
nur mit Anmeldung beim jfc Medienzentrum, Tel.: 0221 – 130 56 150, info@jfc.info
Veranstalter: Filmforum NRW in Zusammenarbeit mit dem jfc Medienzentrum
Zielgruppe: Alle
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

In der Reihe „Schule des Sehens“ werden ausgewählte Filme aus der Reihe „Filmgeschichten: Revolution“ als Schulkinoprogramm mit Einführungen und Filmgesprächen gezeigt.

D 1932, 72’, 35mm, Regie: Slatan Dudow, mit Alfred Schäfer, Hertha Thiele, Max Sablotzki, Lilli Schoenborn, Ernst Busch

Berlin 1931: Arbeitslosigkeit, Hunger und Existenzängste dominieren den Alltag der Arbeiterschicht, so auch den von Familie Bönike. Ungeschönt dokumentiert KUHLE WAMPE die sozialen Missstände der Zeit und formuliert als Ausweg die Hoffnung auf eine Revolution der kommunistischen Jugend.

auf Wunsch auch anderer Termin möglich

Do 19.00 Uhr Film
Datum: Donnerstag, 30. März, 19:00 Uhr
Preis: 6,50 €
5,50 € (Ermäßigt)
Veranstalter: Filmforum NRW
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

Mit der Reihe FILMGESCHICHTEN präsentiert das Filmforum seit Frühjahr 2015 filmhistorische Programme, in denen ausgewählte Motive durch die Filmgeschichte verfolgt werden. Von März bis Dezember 2017 steht das Thema „Revolution im Film“ im Zentrum der Reihe. 

D 1932, 72’, 35mm, Regie: Slatan Dudow, mit Alfred Schäfer, Hertha Thiele, Max Sablotzki, Lilli Schoenborn, Ernst Busch

Berlin 1931: Arbeitslosigkeit, Hunger und Existenzängste dominieren den Alltag der Arbeiterschicht, so auch den von Familie Bönike. Ungeschönt dokumentiert KUHLE WAMPE die sozialen Missstände der Zeit und formuliert als Ausweg die Hoffnung auf eine Revolution der kommunistischen Jugend.

Sa 11.00 Uhr Kurs
Datum: Sa 01.04. und So 02.04., 11:00-16:00
Anmeldung bis: 22.03.2017
Preis: 70,00 €
45,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen mit Öl- und Acrylfarbe auf Papier und Leinwand
Reihe: Atelier
Referent: Georg Gartz
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Gerhard Richter wurde durch seine malerische Auseinandersetzung mit Fotografien und seinen großformatigen abstrakten Gemälden bekannt. Wir werden uns mit seinen verschiedenen Werkphasen beschäftigen und seine Maltechniken im kleinen Format ausprobieren.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Sa 15.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 01. April, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Sa 16.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 01. April, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.30 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 02. April, 11:30 Uhr
Referent: Dr. Rainer Pabst
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 02. April, 11:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 12.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 02. April, 12:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 13.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 02. April, 13:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 14.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 02. April, 14:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 02. April, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 02. April, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Mi 16.30 Uhr Führung
Datum: Mittwoch, 05. April, 16:30 Uhr
Referent: Margit Kugel
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Do 17.00 Uhr Langer Donnerstag
Datum: Donnerstag, 06. April, 17:00 Uhr
Veranstalter: Museum Ludwig
Zielgruppe: Alle

Ab März 2017 werden im Museum Ludwig wieder dauerhaft Fotografien zu sehen sein. Die Räume im 2. Obergeschoss geben Einblick in die etwa 50.000 Werke umfassende Sammlung Fotografie . In wechselnden Präsentationen zu verschiedenen Themen, Fotografinnen und Fotografen können Sie Bekanntes und Unbekanntes, Neuerwerbungen oder noch nie Gezeigtes entdecken. Von der Erfindung der Fotografie um 1839 bis heute.


Den Anfang macht der legendäre französische Fotograf Henri Cartier-Bresson. „Für mich besteht die Fotografie im gleichzeitigen blitzschnellen Erkennen der inneren Bedeutung einer Tatsache.“, schreibt Cartier-Bresson. Er machte sich wie ein Jäger auf die Lauer nach guten Bildern, nach dem „entscheidenden Augenblick“, wie er es nannte. Was war ein entscheidender Augenblick in Ihrem Leben? Das möchten wir gerne wissen.


Mit dem FOTO LAB eröffnet neben dem ART LAB ein zweiter Ort im Museum Ludwig, der zum Experimentieren und Mitmachen einlädt. Tauchen Sie selbst in ein Bild ein und lassen Sie sich darin verewigen. Sammeln wir Augenblicke!


19h – 21h kunst:dialoge in der Ausstellung Otto Freundlich. Kosmischer Kommunismus


18h – 22h Das FOTO LAB lädt zum Entdecken ein

Fr 16.00 Uhr Gespräch
Datum: Freitag, 07. April, 16:00 Uhr
Reihe: Akademieprogramm
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Sa 15.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 08. April, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Sa 16.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 08. April, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.30 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 09. April, 11:30 Uhr
Referent: Margit Kugel
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 09. April, 11:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 12.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 09. April, 12:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 13.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 09. April, 13:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 14.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 09. April, 14:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 09. April, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 09. April, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Di 11.00 Uhr Kurs
Datum: Dienstag, 11. April, 11:00 Uhr
Anmeldung bis: 06.04.2017
Preis: 10,50 €
Technik: Malen, Collage
Reihe: Ferienprogramm
Referent: Mira Parthasarathy
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Auf den Bildern im Museum sehen manche Leute echt schräg aus: Gelbe Haare, rote Punkte im Gesicht oder abstehende Kinnbärte. Wie wirkt das, wenn jemandem ganz grün, rot oder lila zumute wird? Oder wenn einem riesige Ohren wachsen? In der Werkstatt malen und collagieren wir Köpfe nach unseren Vorstellungen.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Mi 16.30 Uhr Führung
Datum: Mittwoch, 12. April, 16:30 Uhr
Referent: Gisela Wilke
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Mi 16.30 Uhr Führung
Datum: Mittwoch, 19. April, 16:30 Uhr
Referent: Gisela Wilke
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Do 15.00 Uhr Führung
Datum: Donnerstag, 20. April, 15:00 Uhr
Reihe: SeniorenTreff
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Senioren
Treffpunkt: Kasse
Sa 15.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 22. April, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Sa 16.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 22. April, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.30 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. April, 11:30 Uhr
Referent: Ingeborg Keitel M.A.
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. April, 11:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 12.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. April, 12:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 13.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. April, 13:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 14.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. April, 14:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. April, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. April, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Di 14.30 Uhr Kurs
Datum: Di (8 Termine) 25.04.-20.06., 14:30-17:00
Anmeldung bis: 15.04.2017
Preis: 120,00 €
70,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Reihe: Atelier
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Di 17.30 Uhr Kurs
Datum: Di (8 Termine) 25.04.-20.06., 17:30-20:00
Anmeldung bis: 15.04.2017
Preis: 120,00 €
70,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Reihe: Atelier
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Mi 16.30 Uhr Führung
Datum: Mittwoch, 26. April, 16:30 Uhr
Referent: Tülin Angelbeck
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Do 15.00 Uhr Kurs
Datum: Do (6 Termine) 27.04.-08.06., 15:00-18:00
Anmeldung bis: 17.04.2017
Preis: 108,00 €
63,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Reihe: Atelier
Referent: Georg Gartz
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Auf der Suche nach ihrer persönlichen Bildsprache haben sich die Künstler des 20. Jahrhunderts immer wieder vom Gegenstand gelöst und Form und Farbe zum Bildthema gemacht. Die Werke in den Museen werden Sie zu eigenen Wegen der Abstraktion inspirieren. So können Sie in diesem Kurs zu Ihrem individuellen Stil finden. Bitte bringen Sie Borstenpinsel mit.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Sa 14.00 Uhr Kurs
Datum: Samstag, 29. April, 14:00 – 16:00 Uhr
Anmeldung bis: 25.04.2017
Preis: 9,00 €
Technik: Malerei
Reihe: MuseumKinderZeit
Referent: Cristine Schell
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Grün gibt es in allen Varianten: blassgrün, froschgrün, frechgrün, sumpfgrün und patschgrün. Fallen dir noch weitere Grünfärbungen ein? Wir spüren die schönsten und die schaurigsten Grüntöne auf und schauen genau hin, wie sie wirken. In der Werkstatt entsteht dann ein wahres Dickicht aus Grün!

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Sa 15.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 29. April, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Sa 16.00 Uhr Führung
Datum: Samstag, 29. April, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.30 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. April, 11:30 Uhr
Referent: Ingeborg Keitel M.A.
Veranstalter: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 11.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. April, 11:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 12.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. April, 12:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 13.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. April, 13:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 14.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. April, 14:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. April, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. April, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Do 15.00 Uhr Führung
Datum: Donnerstag, 04. Mai, 15:00 – 16:30 Uhr
Referent: Jochen Schmauck-Langer
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Menschen mit Behinderung
Treffpunkt: Kasse

Wir unterhalten uns mit einigen Meisterwerken des Museums. Eine Führung mit musikalischen Akzenten

Angebot für Menschen mit/ohne Demenz: "Eine schöne Zeit erleben"

Do 17.00 Uhr Langer Donnerstag
Datum: Donnerstag, 04. Mai, 17:00 Uhr
Zielgruppe: Alle

Otto Freundlich war einer der originellsten Abstrakten des 20. Jahrhunderts. Fast 40 Jahre nach seiner letzten Retrospektive präsentiert das Museum Ludwig das Werk des Bildhauers und Malers. In der Ausstellung lässt sich das Schaffen eines Mannes nachvollziehen, der mit Picasso ebenso in Verbindung stand wie mit den Arps oder den Delaunays und trotzdem beharrlich seinen eigenen Weg ging.


Zu einer Zeit, als ihm – anlässlich seines 60. Geburtstags 1938 – alles, was in der Kunst Rang und Namen hatte, Respekt zollte, denunzierten ihn die Nazis in der Ausstellung Entartete Kunst. Seine Skulptur Großer Kopf setzten sie auf den Titel des Ausstellungsführers. 1943 wurde Freundlich in einem Vernichtungslager ermordet. Viele seiner Werke wurden zerstört. Umso beeindruckender sind die Skulpturen und Mosaike, die leuchtenden Gemälde und Gouachen, die die Ausstellung versammelt. Hier lässt sich die erstaunliche Strahlkraft und Frische von Freundlichs utopischer Kunst erleben.


Die kunst:dialoge stehen an diesem Abend Rede und Antwort in der Ausstellung. Das E-MEX Ensemble lässt in einem Stationenkonzert vor ausgewählten Exponaten der Ausstellung Musik der Gegenwart erklingen, die die Vielseitigkeit und Offenheit des Künstlers auf kontrast- und abwechslungsreiche Weise spiegelt.


18h - 20h kunst:dialoge in der Ausstellung Otto Freundlich. Kosmischer Kommunismus
20h Stationenkonzert mit dem E-MEX Ensemble


 

Fr 16.00 Uhr Gespräch
Datum: Freitag, 05. Mai, 16:00 Uhr
Reihe: Akademieprogramm
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Sa 11.00 Uhr Kurs
Datum: Sa 06.05. und So 07.05., 11:00-17:00
Anmeldung bis: 27.04.2017
Preis: 84,00 €
54,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Reihe: Atelier
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Die Bilder der Expressionisten faszinieren durch ihre leuchtende Farbigkeit und ihren lebendigen Pinselstrich. Wir lassen uns von den ausdrucksstarken Kompositionen von Emil Nolde, Erich Heckel und anderen Künstlern zu eigenen Arbeiten anregen.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 07. Mai, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 14. Mai, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Mi 11.00 Uhr Führung
Datum: Mittwoch, 17. Mai, 11:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse / cash register

Ice hockey fans from around the world will flock to Cologne and Paris from 5-21 May 2017 for the IIHF Ice Hockey World Championship. Even the Museums of the City of Cologne would to welcome our international guests!
Please feel free to join our guided tours.

Guided Tour in English on the occasion of the 2017 IIHF Ice Hockey World Championship.

Fr 16.00 Uhr Gespräch
Datum: Freitag, 02. Juni, 16:00 Uhr
Reihe: Akademieprogramm
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 04. Juni, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Sa 14.00 Uhr Kurs
Datum: Samstag, 10. Juni, 14:00 – 16:00 Uhr
Anmeldung bis: 05.06.2017
Preis: 9,00 €
Technik: Gestalten mit verschiedenen Materialien
Reihe: MuseumKinderZeit
Referent: Eva Schwering M. A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Stell dir vor, du bist selbst Museumsdirektor. Was sammelst du besonders gern? Was hängst oder stellst du in dein Museum? Sind die Wände vornehm weiß oder knallbunt? Nach einem Rundgang durch das Museum gestaltest du dein eigenes Museum, ganz wie es dir gefällt.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 11.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 11. Juni, 11:00 Uhr
Reihe: Sternstunden
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Manche Kunstwerke übersieht man leicht. Ehrlich gesagt, fragt man sich: Ist das wirklich Kunst? Woran kann man das denn erkennen? Bei anderen Werken sieht man die spannenden Dinge erst beim zweiten oder sogar dritten Blick. Komm mit, und schau dir diese echten Hingucker genau an!

So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 11. Juni, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 18. Juni, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 25. Juni, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 25. Juni, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 02. Juli, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 02. Juli, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Fr 16.00 Uhr Gespräch
Datum: Freitag, 07. Juli, 16:00 Uhr
Reihe: Akademieprogramm
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 09. Juli, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 09. Juli, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 16. Juli, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 16. Juli, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Fr 11.00 Uhr Kurs
Datum: Freitag, 21. Juli, 11:00 – 14:00 Uhr
Anmeldung bis: 16.07.2017
Preis: 10,50 €
Technik: Malerei
Reihe: Ferienprogramm
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Farbe spielt im Kunstmuseum eine ganz wichtige Rolle: Manchmal schlurft sie auf den Gemälden träge dahin, manchmal hüpft sie wild und manchmal bleibt sie brav und stur im Quadrat. Wir machen einen Rundgang durch das Museum und schauen genau hin, was die Farbe alles so kann und wie sie dabei auf uns wirkt. Mit verschiedenen Techniken halten wir die Farbe anschließend im Atelier auf Trab, so dass sie tanzt, schnarcht, quietscht, kriecht und dabei wunderbare Bilder zaubert.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. Juli, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 23. Juli, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. Juli, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 30. Juli, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Fr 16.00 Uhr Gespräch
Datum: Freitag, 04. August, 16:00 Uhr
Reihe: Akademieprogramm
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 06. August, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 06. August, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Di 11.00 Uhr Kurs
Datum: Dienstag, 08. August, 11:00 – 14:00 Uhr
Anmeldung bis: 28.07.2017
Preis: 10,50 €
Technik: Drucken
Reihe: Ferienprogramm
Referent: Georg Gartz
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Künstler haben nicht nur mit Pinsel und Leinwand gearbeitet. Manche haben sich auch an andere Techniken herangewagt, zum Beispiel haben sie eine Druckpresse benutzt. Das können wir auch! Wir bereiten in der Werkstatt unsere eigene Platte vor und schon wird mit viel Druck gedruckt!

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 13. August, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 13. August, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Mi 11.00 Uhr Kurs
Datum: Mittwoch, 16. August, 11:00 – 14:00 Uhr
Anmeldung bis: 11.08.2017
Preis: 10,50 €
Technik: Malerei
Reihe: Ferienprogramm
Referent: Susanne Lang M. A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Treffpunkt: Kasse

Menschen sind ein sehr beliebtes Motiv in der Kunst: Künstler stellen sich selbst und andere auf ganz verschiedene Weise dar: mal bunt, mal ernst, mal völlig echt. Wir sehen uns gemeinsam im Museum an, wie unterschiedlich das aussehen kann. Anschließend malst du in der Werkstatt dich selbst ganz groß!

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 20. August, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 20. August, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Do 15.00 Uhr Führung
Datum: Donnerstag, 24. August, 15:00 Uhr
Reihe: SeniorenTreff
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Senioren
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 27. August, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 16.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 27. August, 16:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 03. September, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 10. September, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Di 14.30 Uhr Kurs
Datum: Di (4 Termine) 12.09.-10.10., 14:30-17:00
Anmeldung bis: 02.09.2017
Preis: 60,00 €
35,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Reihe: Atelier
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Di 17.30 Uhr Kurs
Datum: Di (4 Termine) 12.09.-10.10., 17:30-20:00
Anmeldung bis: 02.09.2017
Preis: 60,00 €
35,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Reihe: Atelier
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 17. September, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Sa 11.00 Uhr Kurs
Datum: Sa 23.09. und So 24.09., 11:00-16:00
Anmeldung bis: 13.09.2017
Preis: 70,00 €
45,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malerei, Druck, Collage
Reihe: Atelier
Referent: Cristine Schell
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Von jeher ist das Abbild des menschlichen Antlitzes ein Hauptaugenmerk der bildenden Kunst. Das Bildnis des Individuums weckt die Inspiration des Künstlers ebenso wie die des Betrachters.
Im Wochenendkurs wird aufgezeigt, wie unterschiedlich Künstler in verschiedenen Stilen und Techniken Portraits schufen seit dem Mittelalter bis in die Gegenwart. Im Wallraf verfolgen wir die Portraitmalerei im Wandel der Zeit bis ins 19. Jahrhundert, skizzieren in der Sammlung und arbeiten mit selbstangerührten Eiöltemperafarben. Am zweiten Tag setzen wir uns im Museum Ludwig mit Portraitdarstellungen in den Stilrichtungen Expressionismus, Pop Art und in der Gegenwartskunst auseinander. Dies inspiriert uns zu eigenen Werken in den Techniken Malerei, Druck und Collage.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

So 15.00 Uhr Führung
Datum: Sonntag, 24. September, 15:00 Uhr
Preis: 2,00 €
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse
Do 15.00 Uhr Kurs
Datum: Do (8 Termine) 05.10.-07.12., 15:00-18:00
Anmeldung bis: 25.09.2017
Preis: 144,00 €
84,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Reihe: Atelier
Referent: Georg Gartz
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Auf der Suche nach ihrer persönlichen Bildsprache haben sich die Künstler des 20. Jahrhunderts immer wieder vom Gegenstand gelöst und Form und Farbe zum Bildthema gemacht. Die Werke in den Museen werden Sie zu eigenen Wegen der Abstraktion inspirieren. So können Sie in diesem Kurs zu Ihrem individuellen Stil finden. Bitte bringen Sie Borstenpinsel mit. 

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Sa 11.00 Uhr Kurs
Datum: Sa 14.10. und So 15.10., 11:00-16:00
Anmeldung bis: 04.10.2017
Preis: 70,00 €
45,00 € (Ermäßigt)
Technik: Drucken
Referent: Georg Gartz
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten auch, Drucke herzustellen - auch ohne Presse! Ein Rundgang im Museum zeigt, wie Künstler unterschiedliche Drucktechniken in ihre Malerei mit einbeziehen. Anschließend wird in verschiedenen Techniken mit Alltagsmaterialien, Sieben und Platten gedruckt.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Di 14.30 Uhr Kurs
Datum: Di (6 Termine) 14.11.-19.12., 14:30-17:00
Anmeldung bis: 04.11.2017
Preis: 90,00 €
50,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Reihe: Atelier
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Di 17.30 Uhr Kurs
Datum: Di (6 Termine) 14.11.-19.12., 17:30-20:00
Anmeldung bis: 04.11.2017
Preis: 90,00 €
50,00 € (Ermäßigt)
Technik: Malen
Referent: Dagmar Schmidt
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen